Songs vom iPhone auf die Apple Watch übertragen

Musik hört man schon lange nicht mehr mit dem MP3-Player, stattdessen kommt zum Beispiel ein iPhone oder eine Apple Watch zum Einsatz. Während die Bedienung mit dem Smartphone relativ einfach ist (Musik auf das Handy speichern und abspielen), gelingt es bei der Apple-Uhr nicht ganz so reibungslos. Es ist nämlich ein kleiner Umweg erforderlich und es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Positiv ist aber, dass der Konzern zwei GB für Musik zur Verfügung stellt. In der Regel ist dies auch ausreichend. Doch trotz der etwas umständlichen Einrichtung klappt es auch unter watchOS 4 mit der Musik, die folgenden Sätze zeigen die genauen Schritte.

Apple Watch

Das muss man beachten

Zunächst sei gesagt, dass die zu erstellende Playlist nicht die zwei GB überschreiten darf beziehungsweise sollte. Ist es nämlich der Fall, dann kommen nicht alle Lieder auf der Apple Watch an. Bei Songs aus der Cloud ist es wichtig, dass diese zuvor den Weg auf das iPhone finden. Zu guter Letzt ist das Thema Kopfhörer dran. Diese müssen via Bluetooth mit der Smartwatch verbunden sein, mit anderen Verbindungsoptionen funktioniert es nicht.

Und so klappt es

Im Voraus ist es wichtig zu wissen: Songs können nicht einfach so auf die Uhr aus dem Hause Apple übertragen werden, sie müssen sich zuerst in einer Playlist befinden. Erst danach steht der Synchronisierung nichts mehr im Wege.

  1. Im ersten Prozess nimmt man sein iPhone in die Hand und öffnet die Musik-App.
  2. Nun klickt man auf die Punkte „Mediathek“, „Playlists“ und „Neue Playlist“.
  3. Über das soeben erschienene Fenster lassen sich nun die einzelnen Titel per „Titel hinzufügen“ in die Playlist übertragen, auch die Angabe eines Titels ist möglich. Dies erleichtert die Suche und sorgt für Ordnung.
  4. Ist man mit der Liste zufrieden, dann wird die Einrichtung über den Button „Fertig“ beendet.
  5. Jetzt kommt die Synchronisierung mit der Apple Watch dran, wobei diese unbedingt mit dem Netzteil verbunden sein muss. Lädt diese auf, dann kann es auch schon losgehen.
  6. Dafür nimmt man einfach wieder das iPhone in die Hand und tippt auf die Watch-App.
  7. Anschließend folgen die Punkte „Meine Uhr“, „Musik“ und „Synchronisierte Musik“.
  8. Nun wird die zuvor erstellte Playlist ausgewählt und die Songs werden auf die Smartwatch übertragen.
  9. Fertig, nach einiger Wartezeit ist die Synchronisierung beendet und das Musik hören über die Apple Watch kann beginnen.

Hinweis: Die Übertragung der Titel darf nicht unterbrochen werden. Das heißt, dass weder das Ladekabel noch die Bluetooth-Verbindung getrennt werden dürfen.

Kompliziert, aber machbar

Man muss ganz klar sagen, dass diese Vorgehensweise nicht unbedingt komfortabel ist. Es wäre wünschenswert, wenn Apple dies in Zukunft ändern würde, sodass es Besitzer einer Apple Watch einfacher haben.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?