„Jetzt läuft“-Anzeige auf der Apple Watch deaktivieren

Die Apple Watch ist in Verbindung mit einem iPhone eine durchaus nützliche Erweiterung. Man erspart sich zum Beispiel in bestimmten Situationen den Blick auf das Smartphone und man muss es deutlich seltener aus der Hosentasche ziehen. Auch Musikfreunde gehen nicht leer aus, denn wenn am iPhone ein Podcast oder Musik wiedergegeben wird, dann blendet sich auf der Smartwatch eine praktische Musiksteuerung ein. Sie erlaubt es unter anderem zu Pausieren und die Lautstärke anzupassen. Der Nutzer muss dafür auch nichts Öffnen oder irgendwelche Einstellungen vornehmen, alles funktioniert völlig automatisch. Viele werden das Feature sicherlich toll finden, doch manche bevorzugen trotz des Mehrwerts das Ziffernblatt. Erfreulicherweise macht Apple einem keinen Strich durch die Rechnung, sondern stellt stattdessen gleich zwei Wege für das Erreichen dieses Ziels zur Verfügung.

Deaktivierung über die Apple Watch

Viele Einstellungen der Smartwatch können nur über das gekoppelte iOS-Gerät durchgeführt werden, dieser Fall ist allerdings eine Ausnahme. Das heißt, dass man für diesen Schritt sein iPhone ebenfalls in der Tasche lassen kann. Die Ausführung erfolgt über folgende Schritte:

1) Der erste Schritt erfordert die Betätigung der Digital Crown.

2) Nun blendet sich der Home-Bildschirm ein und man kann die Einstellungs-App auswählen.

3) Jetzt geht es in die beiden Menüpunkte „Allgemein“ und „Display aktivieren“ rein.

4) Zum Abschluss steht noch das Ziehen des Reglers nach links neben dem Punkt „Audio-Apps autom. starten“ aus.

5) Fertig, ab sofort erscheint die Musiksteuerung nicht mehr.

Deaktivierung über das iPhone

Natürlich lässt sich das Ziel auch über das Apple-Smartphone erreichen. Die Schritte sind auch sehr ähnlich, nur der Start ist ein wenig anders.

1) Liegt das iPhone entsperrt in der Hand, dann sucht man die Watch-App raus und startet diese.

2) Anschließend steht ein Fingertipp auf die Schaltfläche „Meine Uhr“ aus.

3) Nun geht es wie oben in die Untermenüs „Allgemein“ und „Display aktivieren“ rein.

4) Sobald der Punkt „Audio-App autom. starten“ zu sehen ist, kann man auch hier den Schieber auf die linke Seite ziehen.

5) Fertig, bei Musikwiedergabe bleibt die Steuerungsoberfläche auf der Apple Watch draußen.

Eine Frage des persönlichen Geschmacks

Auf den ersten Blick gibt es keinen Grund, wieso man die Funktion abschalten sollte. Doch wie immer im Leben, ist jeder Mensch einzigartig. Die Geschmäcker sind also verschieden und manche wollen zum Beispiel lieber am iPhone die Musik steuern und stattdessen das Ziffernblatt auf der Smartwatch haben. Jeder kann es so einstellen wie er möchte, Apple stellt lediglich die Möglichkeiten bereit. Über dessen Nutzung muss man anschließend selbst entscheiden.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag