iPhone X – HDR-Videos auf YouTube anschauen

Das iPhone X sollte nicht nur den Geburtstag des Smartphones würdig feiern, sondern es sollte auch zukunftsweisend für die gesamte Branche sein. Dieses Ziel hat man durchaus erreicht, denn im Vergleich zu allen Vorgängern ist der Home-Button verschwunden und das Display nimmt mehr Platz ein als je zuvor. Doch auch bei den technischen Daten gibt es Neuerungen, so verfügt das iPhone X über ein sogenanntes High Dynamic Range (HDR) Display. Die Technologie sorgt unter anderem für einen höheren Kontrast und dafür, dass dunkle Bereiche in einem Bild detaillierter dargestellt werden können. Leider ist das Feature aber nicht ständig aktiv, denn auch der jeweilige Inhalt muss HDR unterstützen. Beim Betrachten von YouTube-Videos zum Beispiel sah man bislang durch die Röhre, nun hat die Plattform aber nachgelegt und liefert eine entsprechende Unterstützung für das Jubiläums-iPhone. Wir zeigen nun, wie Besitzer des Apple-Smartphones in den Genuss der Technik kommen.

YouTube auf dem iPhone

So funktioniert es

Die nachstehende Anleitung gilt einem Beispielvideo, welches HDR unterstützt. Später sucht man sich dann seine eigenen Videos raus und schaltet die Technologie bei Bedarf ein.

1) Liegt das iPhone X in der Hand, dann entsperrt man es zunächst und öffnet die YouTube-App.

2) Danach tippt man auf die Suchleiste und gibt den Begriff „HDR Videos“ ein.

3) Das Ergebnis sind viele aufgelistete Videos, die mit HDR umgehen können. Im Prinzip ist es jetzt egal, welches davon angeklickt beziehungsweise geöffnet wird.

4) Sobald die Wiedergabe erfolgt, muss man die drei senkrechten Punkte berühren, die oben rechts zu finden sind.

5) Dieser Schritt blendet im unteren Bereich das Einstellungsfenster für das Video ein, wobei an erster Stelle der Punkt „Qualität“ zu finden ist und dieser auch angetippt werden muss.

6) Fast geschafft, nun kann man eine Auflösung wählen, welche als Zusatz die Buchstaben „HDR“ enthält. Wie immer gilt: Je höher die Auflösung, umso schärfer ist das Bild.

7) Fertig, das Video wird jetzt mit HDR-Unterstützung abgespielt und der Nutzer darf sich über eine noch bessere Bildqualität freuen.

Hinweis: Eine separate Aktivierung oder ähnliche Schritte sind nicht nötig, das Einspielen der Funktion geht automatisch über die Bühne und erfordert nicht einmal ein Update der YouTube-App.

Man sollte es auf alle Fällen nutzen

Wer stolzer Besitzer eines iPhone X ist und das beste Erlebnis genießen möchte, der sollte in Zukunft alle YouTube-Videos mit aktivierter HDR-Unterstützung wiedergeben. Wie man oben an der Anleitung sieht, gelingt dies mit nur wenigen Klicks. Sicherheitshalber sei auch erwähnt, dass das iPhone 8 (Plus) keinen HDR-fähigen Bildschirm besitzt und deshalb keinen Profit aus der Sache schlagen kann.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag