iPhone – eigene Bilder als Hintergrund einstellen

Apple stellt seinen iPhone-Nutzern von Haus aus beeindruckende Hintergrundbilder zur Verfügung. So fallen unter anderem Landschaftsaufnahmen und Makroaufnahmen in diese Kategorie. Wer allerdings neu in der Branche des Apple-Smartphones ist, der wird irgendwann seine eigenen Bilder beziehungsweise Aufnahmen als Hintergrund einstellen wollen. Dies kann beispielsweise ein Foto von der Partnerin oder vom eigenen Kind sein. Natürlich ist dieser Schritt nicht schwer, wer jedoch neu in der Welt von Apple ist, der wird den entsprechenden Punkt nicht so schnell finden. Um diese Lücke auszugleichen, gibt es in den folgenden Sätzen die entsprechende Anleitung.

Hintergrundbild über die Fotos-App ändern

  1. Ohne iPhone geht nichts, daher muss man sein Apple-Smartphone zuerst in die Hand nehmen.
  2. Anschließend wird die Fotos-App geöffnet und das Wunschbild herausgesucht. Dabei gibt es in der Regel keine Einschränkungen, lediglich die Auflösung sollte groß genug sein, um ein unscharfes Ergebnis zu vermeiden.
  3. Nachdem auf das Foto geklickt wurde, liegt es im Großformat vor und enthält zudem diverse Bearbeitungselemente wie „Bearbeiten“ und „Löschen“. In unserem Fall ist aber das Teilen-Symbol wichtig, man muss einfach draufklicken.
  4. Danach blendet sich im unteren Bereich ein neues Fenster ein, dieses enthält auch den Punkt „Als Hintergrund“. Wenig überraschender ist dieser auszuwählen.
  5. Jetzt kann man das neue Hintergrundbild noch anpassen, genauer gesagt kann man es bewegen beziehungsweise skalieren. Dieser Schritt stellt sicher, dass das Foto optimal sitzt und den Wünschen des Nutzers entspricht.
  6. Stimmt das Ergebnis, dann lässt sich der Vorgang mit einem Tipp auf „Sichern“ beenden.
  7. Zu guter Letzt fragt einem iOS noch, wo das Bild eingestellt werden soll. Also auf dem Home-Bildschirm, im Sperrbildschirm oder auch beides. Fertig, der neue Hintergrund ist ab sofort aktiv.

Hintergrundbild über die Einstellungen festlegen

Bei Bedarf lässt sich der Vorgang auch über die Einstellungs-App vornehmen. Das Ziel ist freilich identisch, nur der Weg ist ein wenig anders. Und so funktioniert es:

  1. Man nimmt wieder sein iPhone in die Hand und öffnet die Einstellungen.
  2. Nun scrollt man nach unten und ruft den Punkt „Hintergrundbild“ auf.
  3. Jetzt ist noch ein Klick auf „Neuen Hintergrund wählen“ nötig, danach werden auch schon bereits vorgefertigte Bilder eingeblendet. Damit man zu den eigenen Werken kommt, ist auch hier ein Scroll nach unten notwendig.
  4. Ist ein passendes Foto gefunden, dann muss dieses angeklickt werden.
  5. Wie oben, folgt nun die Anpassung (bewegen und skalieren).
  6. Ist man fertig, reicht ein Touch auf „Sichern“.
  7. Zum Schluss stellt das iPhone wieder die Frage, wo das neue Hintergrundbild zum Einsatz kommen soll (Home-Bildschirm, Sperrbildschirm oder beides).
  8. Geschafft, das Apple-Smartphone erscheint in einem neuen Glanz.

Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?