HomePod: So ändert man das WLAN-Netzwerk

Wer einen HomePod – also den Lautsprecher von Apple – besitzt, der hat bei der ersten Einrichtung ein WLAN-Netzwerk auswählen müssen. Darum kommt man auch nicht herum, denn ohne Internet würde der Smart Speaker gar nicht funktionieren. Dabei ist es meist so, dass das gleiche Netzwerk wie beim iPhone/iPad zum Einsatz kommt. Verändert sich das WLAN nun (Umzug oder Veränderung der WLAN-Hardware in den eigenen vier Wänden zum Beispiel), dann ist es in der Regel so, dass der HomePod nicht automatisch wechselt oder sich aufgrund eines stärkeren Signals mit einem anderen Netzwerk verbindet. Die Folge davon ist, dass man den Lautsprecher nicht mehr via AirPlay-Menü ansteuern kann. Lösen lässt sich das Problem nur, wenn man den Smart Speaker wieder mit dem richtigen WLAN verbindet. Leider muss dies momentan noch manuell erfolgen, doch zumindest ist die Aufgabe binnen weniger Schritte erledigt.

Einfach dieser Anleitung folgen

1) Los geht es mit dem Start der Home-App, die auf dem iPhone oder iPad schon installiert sein sollte. Dabei sollte man darauf achten, dass man bereits mit dem richtigen WLAN verbunden ist (nämlich mit dem Netzwerk, mit dem auch der Lautsprecher verbunden werden soll).

2) Ist die App geladen, dann tippt man mit dem Finger auf das HomePod-Symbol. Dadurch blendet sich ein neues Menü ein, wobei zwischen Geräten mit und ohne 3D Touch unterschieden werden muss. Ist das druckempfindliche Display verbaut, dann einfach fester auf das Icon drücken. Ohne 3D Touch muss der Druck nicht fester, sondern länger erfolgen.

3) Nun erscheint auch schon ein Hinweis, dass der HomePod nicht mit dem richtigen WLAN verbunden ist. Weiter geht es jetzt aber erst mal mit einem Tipp auf „Einstellungen“.

4) Die zuvor erschienene Nachricht zeigt sich erneut und beinhaltet am Ende den orangefarbenen Text „HomePod nach (WLAN-Netzwerk) bewegen“. Tippt man darauf, dann erfolgt auch schon der WLAN-Wechsel (nimmt unter Umständen einige Sekunden in Anspruch).

5) Fertig, der Smart Speaker wurde jetzt erfolgreich ins richtige Netzwerk eingebunden.

Hinweis: Aktuell kann das WLAN vom HomePod nur so gewechselt werden, über die Einstellungen funktioniert es nicht. Es liegt demnach an Apple, ob es in Zukunft so bleibt, oder ob man Abhilfe schafft.

Ein paar Worte zum HomePod selbst

Der drahtlose Lautsprecher wurde in Deutschland am 18. Juni 2018 eingeführt. Er wiegt 2,5 Kilogramm und soll vor allem bei der Tonqualität überzeugen (darauf wurde bei der Entwicklung viel Wert gelegt). Gleichzeitig handelt es sich um einen digitalen Assistenten, denn auch Siri hat den Weg in den HomePod gefunden. Gerechnet wird mit dem hauseigenen A8-Chip, dazu gibt es sechs Mikrofone für eine zuverlässige Sprachsteuerung.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag