Für iPhone-Einsteiger: So deaktiviert man die Tastentöne

Als Umsteiger zu einem iPhone muss man sich an so manch Neues gewöhnen. Das betrifft meist eine ganze Palette, denn das Betriebssystem aus dem Hause Apple (iOS) ist völlig anders aufgebaut als zum Beispiel das System von Google (Android). Vom Prinzip her arbeiten freilich beide gleich, von der Optik beziehungsweise vom Aufbau her kann man aber schon von größeren Unterschieden sprechen. Ein Beispiel: Bei Android lässt sich das Fenster für die Schnelleinstellungen mit einem Wisch von oben nach unten einblenden, bei iOS wiederum ist es von unten nach oben der Fall. Des Weiteren verzichtet der Produzent des iPhones bislang strikt auf On-Screen-Tasten. Neueinsteiger in der Apple-Welt werden meist auch bei den vermeintlich einfachen Dingen Probleme haben, ein gutes Beispiel sind die Tastentöne. Viele stören sie schon bei anderen, deshalb ist die Deaktivierung am eigenen Smartphone (in diesem Fall am neuen iPhone) einer der ersten Schritte. Doch wie funktioniert das eigentlich beziehungsweise welche Möglichkeiten stehen dem Nutzer zur Verfügung?

So funktioniert das Abschalten

Beim Betrachten des neuen iPhones fällt einem relativ schnell der Regler an der Seite auf. Dieser stellt das Smartphone auf stumm und ist zudem die einfachste Möglichkeit, um den Tastentönen die Akustik zu entziehen. In stressigen Situationen ganz klar sehr effektiv, allerdings wird das Gerät so komplett leise gestellt. Man hört also auch das Eintreffen von Anrufen und Nachrichten nicht. Deshalb stellt Apple Alternativen zur Verfügung, die unter anderem ein dauerhaftes Abschalten ermöglichen. Und so klappt es:

1) Das wichtigste Utensil ist freilich das iPhone. Deshalb nimmt man es in die Hand, entsperrt es und geht in die Einstellungs-App.

2) Danach heißt es ein wenig nach unten scrollen und auf den Punkt „Töne & Haptik“ tippen.

3) In den nun ersichtlichen Einstellungen lassen sich Anpassungen in Bezug auf die Klingel- und Mitteilungstöne, auf die Vibrationen und in Bezug auf die Systemhaptik vornehmen. Im ersten Einstellungsbereich (Klingel- und Mitteilungstöne) sind dann auch die Tastentöne zu finden.

4) Nach dem Öffnen dieser Option ist der Eintrag „Tastaturanschläge“ zu sehen. Eine Verschiebung des Reglers nach links führt anschließend zum gewünschten Ergebnis, die Tastentöne sind dauerhaft deaktiviert.

5) Fertig, die Einstellungs-App kann man jetzt wieder schließen.

Eine weitere Alternative

Neben der Deaktivierung über die Einstellungen und der Lösung mit dem Regler kann man auch die seitlichen Hardwaretasten verwenden (also einfach so lange den Minus-Knopf drücken, bis die Lautstärke ganz unten ist). Somit gibt es unterm Strich drei Möglichkeiten, wobei aber nur das Verfahren per Einstellungs-Apps zu einem dauerhaften Erfolg führt. Die anderen beiden Optionen sind eher als schnelle Alternativen anzusehen, um in stressigen Situationen zügig reagieren zu können. Für iPhone-Einsteiger ist dieser Tipp sicherlich sehr hilfreich.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag