Am iPhone die Aufforderung zur App-Bewertung deaktivieren

Jeder iPhone-Nutzer wird vermutlich schon mal ein Pop-up miterlebt haben, welches inhaltlich zu einer App-Bewertung auffordert. Zu solch einer Situation kommt es in der Regel dann, wenn man in einer App unterwegs ist beziehungsweise diese nutzt. Natürlich ist damit die Abgabe eines Feedbacks im App Store gemeint, sodass andere Nutzer vor dem Download einen ersten Eindruck gewinnen können. Bei kostenlosen Apps ist es nicht ganz so entscheidend, denn im Notfall lassen sich diese schnell wieder entfernen. Bei den kostenpflichtigen Varianten ist es wiederum ärgerlich. Leider gilt dies auch für die Pop-ups selbst, denn in den meisten Fällen werden sie als störend empfunden und sind nicht unbedingt beliebt. Zum Glück hat auch Apple dies erkannt und einen entsprechenden Button integriert.

So funktioniert das Ausschalten

Damit der Knopf überhaupt sichtbar ist, muss am iPhone iOS 11 installiert sein. Mit dem damals großen Softwareupdate wurde dieser eingeführt und findet bis heute bestand. Obwohl die Option nicht unbedingt versteckt ist, könnte man den Button ohne Anleitung erst zu einem späteren Zeitpunkt durch Zufall entdecken.

Um den Vorgang in Angriff zu nehmen und den nervigen Meldungen den Gar auszumachen, muss das Apple-Smartphone zunächst entsperrt werden. Ist der Homescreen vor einem, dann steht ein Klick auf die App „Einstellungen“ an. Nun scrollt man ein wenig nach unten und hält nach dem Punkt „iTunes & App Stores“ Ausschau. Ein Tipp darauf bringt wieder ein neues Fenster zum Vorschein, über das man zum Beispiel auch die automatische Videowiedergabe im App Store ausschalten könnte. In unserem Fall liegt die gesuchte Option aber eine Zeile weiter unten und ist als „Bewertungen in Apps“ deklariert. Der Hebel dahinter ist bei aktivierten Pop-ups grün, somit ist jetzt eine Verlagerung nach links notwendig. In diesem Zuge färbt sich der Regler weiß und die Deaktivierung verlief erfolgreich, es kommen keine Aufforderungen zur App-Bewertung mehr.

Für die meisten Nutzer ein sehr wichtiger Schalter

Wie bereits am Anfang kurz angeschnitten, kommt den meisten Nutzern der Knopf sehr entgegen. Viele wollen nämlich einfach nur die jeweilige App nutzen und sich nicht durch irgendwelche Einblendungen stören lassen. Dazu zählt natürlich auch das Pop-up bezüglich der Bewertung, ihnen kommt die Möglichkeit sehr entgegen.

Natürlich lässt sich der Vorgang auch jederzeit wieder ändern, was in der Praxis ebenfalls vorkommen kann. Vielleicht möchte man ja eines Tages doch Apps bewerten und den Entwicklern Feedback geben, was gut an der App ist und wo es eventuell noch Verbesserungen geben sollte. Einfach wieder die Einstellungen und die entsprechende Option besuchen.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag