Erster Mac

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von AppleUser, 10. August 2017.

  1. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

    Hey,
    habe mein MacBook noch sehr neu und nutze es nur privat, als Computer um meinen alten Win7 Rechner zu ersetzen.
    Daher meine Frage: Welche mehr oder weniger nützlichen Apps/Programme nutzt ihr so?
    Gibt es Must-Have Anwendungen?
    Würde mich sehr über Tipps freuen :)
     
  2. Yannik

    Yannik Moderator Mitarbeiter

    Für mich auf jeden Fall 1Password, ohne geht nicht mehr. Sonst noch Sublime Text, Tweetbot und, für die Kommunikation mit den Kollegen hier, Slack
     
    AppleUser gefällt das.
  3. rellek

    rellek Einer von der Technik Mitarbeiter

    Nun ja, was machst du denn mit dem Mac so?

    So ganz grundsätzlich kann ich Pixelmator empfehlen als Bildverarbeitungsprogramm. Es kann auch Bilder manipulieren. Ganz ein Photoshop ist es aber nicht. Dann eher Affinity Photo von Serif.

    1Password verwende ich auch. Und Dropbox.
     
    AppleUser gefällt das.
  4. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

    Ich habe 1Password, als es damals kostenlos war auf dem iPhone installiert und nutze es leider kaum. Hat eh niemand Zugriff auf meine Geräte, daher hab ich alles in Safari hinterlegt.
    Ansonsten werde ich die Fotobearbeitung nachher mal suchen, danke rellek dafür (brauche ich gar nicht super professionell). Twitter nutze ich leider gar nicht.
    Und Slack ist denke ich für mich privat auch eher uninteressant, aber auch dir danke.
     
  5. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

    Was habt ihr für Adapter im Einsatz? Hab mir auf die Schnelle nur mal ein USB C auf USB 3.0 gekauft, damit ich wenigstens mal nen USB Stick oder iPhone verbinden kann. Könnt ihr irgendwas empfehlen, was nicht an nem Kabel runter hängt? Hab das MacBook gerne auf dem Schoß und möchte nichts an der Seite hängen haben.
     
  6. rellek

    rellek Einer von der Technik Mitarbeiter

    Ich habe diesen Apple-Multi-AV-Adapter im Einsatz. Er bietet 1x HDMI, 1x USB-A und 1x USB-C. Allerdings stelle ich fest, dass ich den quasi nur dann benötige, wenn ich irgendwas für andere mache und die einen Stick oder eine externe Festplatte haben. Bei mir ist alles kabellos sonst (das NAS z.B.)

    Ich habe dann auch noch einen 4-Port USB-Hub mit USB-C-Anschluss. Aber der ist sogar noch eingepackt. :D Allerdings hängt an jedem ein Mini-Kabel dran.
     
  7. Yannik

    Yannik Moderator Mitarbeiter

  8. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

  9. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

    Suche noch einen Hub, der nicht zu schlimm aussieht. Die mit entsprechender ladefunktion sind auch extrem teuer. 80€ für ein paar Anschlüsse ist schon heftig
     
  10. Alduin

    Alduin Hat sich eingelebt

    Welchen Mac hast du dir denn gekauft? Wenn es nicht gerade das MacBook 12 Zoll ist, hast du doch mehrere Anschlüsse, du kannst jeden USB-C-Anschluss gleichberechtigt zum Aufladen verwenden.
     
  11. AppleUser

    AppleUser Hat sich eingelebt

    doch, ist das 12 zoll. wollte klein und handlich :)
    quasi ein Sofalaptop :D
     
  12. nfischer

    nfischer Hat sich eingelebt

    Das ist doch auch mal nicht schlecht..
     
  13. ulinke

    ulinke Hat sich eingelebt

    Bist du mit den 12 Zoll immernoch zufrieden? Bin auch gerade am überlegen, welche Größe die beste für mich ist...
     
  14. ziegertklausdie

    ziegertklausdie Hat sich eingelebt

    Ich finde die Mac Book Pros mit 13 Zoll am besten. Habe selber einen
     
  15. ulinke

    ulinke Hat sich eingelebt

    Gibt es da einen großen Unterschied zwischen 12 und 13 Zoll? Lohnt es sich?
     

Diese Seite empfehlen