Zielgerade: Apple bringt iOS 10.1 Beta 5 für Entwickler

Shortnews: Schon kommenden Montag könnte Apple iOS 10.1 für alle Nutzer austeilen. Dies stellte in Verbindung mit einem Japan-Besuch von Tim Cook heraus, dann nämlich wird auch Apple Pay auf dieser Insel freigeschaltet.

Heute hat Cupertino schon mal die fünfte und voraussichtlich letzte Beta an Entwickler ausgegeben.

iphone-7-kamera

Der Fokus der Version liegt auf dem neuen Kamera-Modus für das iPhone 7 Plus. Die beiden Linsen des iPhones werden damit für den als „Schärfentiefe“ bekannten Effekt genutzt, bei dem das im Vordergrund stehende Objekt gestochen scharf und der Hintergrund mit einer Unschärfe belegt ist. Solche Effekte nutzen Profifotografen mit ihren Spiegelreflex-Kameras, da die Tiefenschärfe für das menschliche Auge angenehm und damit schön wirkt.

Doch auch für alle anderen Nutzer hält iOS 10.1 etwas bereit. Effekte in iMessage können fortan wiederholt werden. Dazu hat Apple einen kleinen Button unterhalb der Nachricht platziert. Darüber hinaus können die Effekte auch unabhängig von der „Bewegung reduzieren“-Einstellungen unter Bedienungshilfen abgespielt werden. Auch der App Drawer für iMessage-Apps ist nun deutlich schicker.

Darüber hinaus ist die fünfte Beta von macOS Sierre 10.12.1 ausgegeben worden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

16 Kommentare zu dem Artikel "Zielgerade: Apple bringt iOS 10.1 Beta 5 für Entwickler"

  1. Anonym 19. Oktober 2016 um 19:08 · Antworten
    *Sierra
    iLike 19
  2. Michaa 19. Oktober 2016 um 19:28 · Antworten
    Bei Mir wird nichts angezeigt
    iLike 3
    • Anonym 19. Oktober 2016 um 19:39 · Antworten
      Ich sehe die Beta von Sierra, aber nicht die von iOS :(
      iLike 5
      • Michaa 19. Oktober 2016 um 20:15 ·
        Welches iPhone hast Du ? Ist anscheinend nur für Iphone 7/ Plus
        iLike 0
      • Anonym 20. Oktober 2016 um 00:53 ·
        iPhone 6s Plus
        iLike 0
  3. Hallo 19. Oktober 2016 um 20:02 · Antworten
    Ios 10.1 sollte eigentlich nächste Woche Dienstag da sein
    iLike 1
  4. Auge78 19. Oktober 2016 um 20:03 · Antworten
    Da ist nichts zu sehen!!!
    iLike 0
  5. Kosch111 19. Oktober 2016 um 20:15 · Antworten
    Gibt’s nur für die 7er
    iLike 1
  6. Auge78 19. Oktober 2016 um 20:41 · Antworten
    So eine Info wäre mal in dem Artikel nicht uninteressant!!!
    iLike 4
  7. Tim07 19. Oktober 2016 um 20:53 · Antworten
    Diese Version ist nur auf dem 7/7+ verfügbar.
    iLike 0
  8. Nikolas Kunesch 19. Oktober 2016 um 22:47 · Antworten
    Die Animationen auf dem iPhone 7 beim öffnen und schließen von Apps ist wirklich unverschämt. Das stockt ohne Ende. Peinlich
    iLike 2
    • Xuryon 20. Oktober 2016 um 00:31 · Antworten
      Endlich erwähnt das mal jemand
      iLike 0
    • Torro 20. Oktober 2016 um 21:44 · Antworten
      Auf meinem iPhone 7 stockt gar nichts.
      iLike 2
  9. Marcus 20. Oktober 2016 um 05:19 · Antworten
    Ich hoffe die haben dann auch im Kontrollzentrum die schieberegler auf dem 5er und 6er gefixt denn das nervt dauernd in die mitteilungszentrale zu rutschen egal ob entsperrt oder gesperrt xD Wird bei euch aufn 5er modelle die nachrichten von whats app die ihr vom sperrbildschrim via quick reply antworten wollt auch nicht richtig dargestellt?
    iLike 0
  10. JD 20. Oktober 2016 um 11:04 · Antworten
    Klar applepay in Japan aber hauptsache nicht in Deutschland die Mongos :D
    iLike 0
  11. TheRealJD 24. Oktober 2016 um 11:56 · Antworten
    >Dies stellte in Verbindung mit einem Japan-Besuch von Tim Cook heraus, dann nämlich wird auch Apple Pay auf dieser Insel freigeschaltet. Japan ist nicht eine Insel, sondern mehrere. Bin mir relativ sicher, dass Apple Pay auch funktionieren wird, wenn man gerade nicht auf Honshuu ist. Dem ersten Satz hier fehlt auch übrigens ein Verb. >Klar applepay in Japan aber hauptsache nicht in Deutschland die Mongos :D Würden wir so viele Geräte abnehmen wie die Japaner könnte die Situation auch anders aussehen. Zwar haben wir nur 2/3 der Einwohner, sind aber für Apple ein vergleichsweise weitaus kleinerer Markt.
    iLike 0