Welt-AIDS-Tag: Apples (RED)-Sonderaktionen sind da

Auch in diesem Jahr unterstützt Apple die (RED)-Kampagne gegen AIDS mit mehreren Aktionen. Wie gestern bereits berichtet gibt es nicht nur im Apple Store beim Kauf rotfarbender Produkte, sondern auch im App Store Möglichkeiten, im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit zu helfen. Die Sonderseiten sind nun online.

In diesem Jahr können Kunden von Apple den Kampf unterstützen, indem sie die Spiele spielen, die sie lieben, für ihre Liebsten im Vorfeld der Weihnachtszeit einkaufen oder ein exklusives (RED) Weihnachtsalbum von The Killers anhören.

bildschirmfoto-2016-11-30-um-14-29-01

(RED) im Apple Store

Im Apple Store listet der Konzern auf dieser Seite dabei alle Produkte, dessen Kauf dem Global Fund to Fight Aids zu Gute kommt. Zusätzlich zur aktuellen (PRODUCT)RED Produktfamilie, die Kunden das ganze Jahr über kaufen können, ergänzt Apple auch vier neue (RED)-Produkte – darunter ein iPhone 7 Smart Battery Case, ein iPhone SE Case, Beats Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörer und den Pill+ tragbaren Lautsprecher, die alle ab heute verfügbar sind.

bildschirmfoto-2016-12-01-um-09-11-08

In-App-Käufe im App Store

Im App Store könnt ihr die (RED)-Kampagne beim Kauf spezieller In-App-Käufe bis zum 6. Dezember unterstützen. Sämtliche Erlöse der zugehörigen In-App Käufe von einigen Spielen gehen an den Global Fund. Zu den 20 teilnehmenden Apps gehören Angry Birds 2, Angry Birds POP!, Best Fiends, Best Fiends Forever, Boom Beach, Candy Crush Jelly Saga, Clash of Clans, Clash Royale, CSR Racing 2, Episode, Farm Heroes Saga, FarmVille: Tropic Escape, FIFA Mobile Fußball, Hay Day, MARVEL Sturm der Superhelden, PewDiePie’s Tuber Simulator, Plants vs. Zombies Heroes, SimCity BuildIt, War Dragons und YAHTZEE With Buddies.

bildschirmfoto-2016-12-01-um-09-06-42

Apple spendet bei Apple Pay-Kauf

Ab heute bis einschließlich 6. Dezember spendet Apple zudem für jeden Kauf, der mit Apple Pay in einem Apple Store, auf Apple.com oder über die Apple Store-App durchgeführt wurde, 1 US-Dollar zugunsten der Mission von (RED) bis zu einem Betrag von einer Million US-Dollar. Deutsche Nutzer sollte dies aber nicht betreffen.

Killers-Album kaufen und spenden

Das neue Weihnachtsalbum von The Killers namens „Don’t Waste Your Wishes“ ist exklusiv bei iTunes erhältlich und enthält alle zehn ihrer Weihnachtssingles und den neuen Song „I’ll Be Home for Christmas“. 100 Prozent der Erlöse, die in den USA erzielt werden, gehen an den Global Fund. Deutsche Nutzer können das Album zwar kaufen, beteiligen sich damit aber nicht an der Spenden-Aktion.

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit (RED) konnte der Global Fund bereits viele Erfolge erzielen. Jedes Jahr startet Apple zum Welt-AIDS-Tag derartige Aktionen. Noch nie aber waren die Möglichkeiten so vielfältig wie in diesem.

Im Laufe der letzten zehn Jahre wurden 70 Millionen Leben von den durch (RED)-unterstützten Global Fund-Zuwendungen beeinflusst. Zu Beginn der Partnerschaft von Apple mit (RED) wurden jeden Tag 1.200 Babys mit HIV geboren. Heute sagt UNAIDS voraus, dass die Zahl ab dem Jahr 2020 nahe Null sein könnte, mit einem Ende von AIDS ab dem Jahr 2030.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

14 Kommentare zu dem Artikel "Welt-AIDS-Tag: Apples (RED)-Sonderaktionen sind da"

  1. Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 09:23 · Antworten
    Nennen sich „the killers“, da muss man schon einen an der Klatsche haben. Das zeigt wieder, wie einfallslos und destruktiv die meisten Menschen sind. Warum sich einen erbauenden, positiven Namen geben, die Mörder ist ja so cool. Mal sehen, ob es eine aWatch in Rot gibt.
    iLike 2
    • Kaktus 1. Dezember 2016 um 09:44 · Antworten
      Sie scheinen auch ein trauriges Leben zu haben.
      iLike 3
      • Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 11:30 ·
        Und du musst ein sehr bildungsfernes Leben leben – ganz offensichtlich,
        iLike 4
      • Kaktus 1. Dezember 2016 um 12:15 ·
        Das können Sie gerne so sehen ;) Dafür habe ich keine so beschränkte Sichtweise, aber jedem das Seine.
        iLike 5
  2. IFön 1. Dezember 2016 um 09:44 · Antworten
    Ende von Aids ab 2030? Wenn das wirklich stimmt: Hut ab!
    iLike 3
    • Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 12:57 · Antworten
      Ja, ja, den Krebs sollte es auch schon lange nicht mehr geben. Vornehmen kann man sich viel … Taten statt Worte!
      iLike 1
    • Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 15:35 · Antworten
      Aber ich quatsche auch viel wenn der Tag lang ist und der ist immer sehr, sehr lang.
      iLike 0
    • neo70 2. Dezember 2016 um 04:00 · Antworten
      Stand nicht erst gestern in der Zeitung, dass die Anzahl der Erstinfektionen wieder ansteigend ist?
      iLike 0
  3. Peter Birnenkuchen 1. Dezember 2016 um 10:06 · Antworten
    Aber eine aWatch in rosa, würde ich auch nehmen.
    iLike 2
  4. LNDesign 1. Dezember 2016 um 11:01 · Antworten
    Eine apple watch in rot?😂 definitiv wird es kein gehäuse in rot geben. Silikonarbänder in rot gibt es ja bereits.
    iLike 0
  5. Wolfgang 1. Dezember 2016 um 13:59 · Antworten
    Was heisst eigentlich „Erlöse“ sind das Einnahmen minus Unkosten ? Wie hoch sind die Unkosten ? Wer weiss wer sich hier alles die Taschen vollstopft. Die Organisatoren und Mitarbeiter arbeiten die alle Ehrenamtlich. Die Werbung in Radio und TV alles umsonst ? Die Spieleprogrammierer arbeiten alle umsonst ? Verlangt Apple für geänderte Updates keine Gebühr ? Fragen über Fragen, beantworten kann und will die niemand.
    iLike 1
  6. ThomasF 1. Dezember 2016 um 14:44 · Antworten
    Die sollten mal die Steuern die sie nicht bezahlen für solche Zwecke abführen. Das wäre ein fetter Batzen.
    iLike 2
  7. Phil oSoph 1. Dezember 2016 um 19:51 · Antworten
    Wie unterstütze ich mit dem Kauf dieser Produkte in Deutschland den Kampf gegen Aids, wenn Apple nicht einen Teil des Kaufpreises spendet? Oder habe ich etwas überlesen?
    iLike 1
    • neo70 2. Dezember 2016 um 04:03 · Antworten
      Du hast das richtig erkannt. In D geht nichts 😔
      iLike 0