watchOS 4.2 mit Apple Pay Cash-Support für alle Nutzer wurde veröffentlicht

Gerade hat Apple watchOS 4.2 für alle Nutzer freigegeben. Es bringt unter anderem Unterstützung für Apple Pay Cash.

Soeben hat Apple ein Update für alle Besitzer einer Apple Watch veröffentlicht. watchOS 4.2 kann ab sofort über den Updatemechanismus geladen werden. Wer das Update bezieht, erhält die Möglichkeit, Geldbeträge via Apple Pay Cash und iMessage an andere Apple-Nutzer zu versenden, wenigstens in den USA.

Neben dieser Neuerung bringt watchOS 4.2 Neuerungen bei den Workouts für Sportler und beseitigt verschiedene Fehler. Ein Bug war bereits länger bekannt und verursachte Abstürze und Neustarts der Apple Watch, wenn Siri nach dem Wetter befragt wurde.
Ein anderer Fehler verhinderte bei einigen Nutzern, dass im Bildschirm der Pulsmessung geblättert werden konnte.

Was sonst noch an relevanten Änderungen im Update enthalten ist, tragen wir hier in kürze nach.
watchOS 4.2 ist Apples zweites größeres Update der aktuellen watchOS-Hauptversion. Mit watchOS 4.1 hatte Cupertino unter anderem das LTE-Streaming von Titeln aus der iCloud-Musik-Mediathek und das Entdecken von Inhalten aus Apple Music via Siri auf der Apple Watch Series 3 nachgerüstet. Eine Radio-App ermöglicht ferner seitdem die Wiedergabe von Apples Radiosender Beats1 und einiger weniger anderer Stationen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

9 Kommentare zu dem Artikel "watchOS 4.2 mit Apple Pay Cash-Support für alle Nutzer wurde veröffentlicht"

  1. Robin 5. Dezember 2017 um 19:37 Uhr · Antworten
    LTE auf der Apple Watch S3 ist jetzt in der Schweiz mit Sunrise verfügbar!
    iLike 0
    • Andy 5. Dezember 2017 um 19:46 Uhr · Antworten
      Bis jetzt steht immer noch auf Ende Jahr verfügbar ?
      iLike 0
      • Robin 5. Dezember 2017 um 19:52 Uhr ·
        ja auf deren Webseite steht noch nix, einmal das Carrier Bundle aktualisieren (Einstellugnen -> Allgemein -> Info, dann beim Popup aktualisieren tippen) et voila in der apple watch app kann man mobilfunk aktivieren
        iLike 0
      • Andy 5. Dezember 2017 um 19:54 Uhr ·
        Ah okey, Danke für den Tipp, und ich schaute immer auf die Hoempage 😂
        iLike 0
      • Robin 5. Dezember 2017 um 19:59 Uhr ·
        bitte gerne, funktionier einwandfrei – typisch Sunrise eben 🙌🏼
        iLike 0
  2. pat 5. Dezember 2017 um 19:47 Uhr · Antworten
    Ich habe noch nicht verstanden, warum das hier noch nicht verfügbar ist. Findet sich keine Bank und und Apple hat Angst vor Eier Blamage oder gibt es jemanden, der das verhindert ? 🤔
    iLike 0
    • KleinerAbbuzze 5. Dezember 2017 um 20:13 Uhr · Antworten
      Die Banken wollen einfach ihr eigenes System durchdrücken um mehr Gewinne durch Provisionen zu erwirtschaften. Da wollen die  nicht dazwischen haben.
      iLike 1
  3. dgerber 5. Dezember 2017 um 20:06 Uhr · Antworten
    Bei Swisscom klappt LTE ab sofort ebenfalls. Auch mit wOS 4.1
    iLike 0
  4. Jo 5. Dezember 2017 um 21:13 Uhr · Antworten
    Warum bringen die die die alte Musikapp aus WatchOS 3 nicht wieder zurück? Da bin ich immernoch sauer drüber!!! Und ich verstehe immernoch nicht warum die das gemacht haben.
    iLike 0