TIL: Mit iOS 11 auf dem iPhone besser einhändig tippen

Mit iOS 11 bringt Apple eine neue Darstellungsmöglichkeit für die Tastatur auf das iPhone, welche das Tippen mit nur einer Hand deutlich erleichtert. Damit begrüßen wir euch zur neuen Ausgabe von Today I learned.

Seit mehr als einem Monat ist iOS 11 inzwischen auf dem Markt und kann installiert werden, wir haben eine weitere kleine Funktion für euch gefunden: Bei Apples Standardtastaturen aller Sprachen könnt ihr einen speziellen Modus aktivieren, der für die einhändige Bedienung optimiert wurde.

Vor allem auf großen iPhones nützlich

Einschalten lässt die Tastatur sich durch langes Drücken des Globus und die anschließende Auswahl der Tastatur für die rechte oder die linke Hand am unteren Rand des Pop-Ups. Erst nach ausdrücklicher Deaktivierung der einhändigen Tastatur wird die Tastatur wieder normal dargestellt, zurück zur normalen Tastatur kommt man über den Pfeil am rechten oder linken Rand. Nutzer eines iPhone SE werden in dem Modus eventuell keinen großen Vorteil sehen, vor allem auf den Plus-Modellen und vermutlich auch dem iPhone X lässt sich über diesen Modus einhändig deutlich schneller und besser tippen.

We learned!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail
Yannik Achternbosch

17 Kommentare zu dem Artikel "TIL: Mit iOS 11 auf dem iPhone besser einhändig tippen"

  1. MHT 21. Oktober 2017 um 10:22 Uhr · Antworten
    Irgendwie reizt mich die Funktion bei meinem 6S Plus nicht. Ich treffe die Buchstaben nicht mehr so richtig. Muss man lange üben.
    iLike 1
  2. RoboDog 21. Oktober 2017 um 11:04 Uhr · Antworten
    warum ist die Tastatur im Querformat schmaler als früher und warum lässt sich das nicht ändern??
    iLike 1
    • DudeZ 21. Oktober 2017 um 11:24 Uhr · Antworten
      Weil auch bei Apple manchmal Idioten entscheiden
      iLike 3
      • Comromeoz 23. Oktober 2017 um 12:17 Uhr ·
        Ja und das leider aber auch immer häufiger…
        iLike 0
    • Tobi 21. Oktober 2017 um 12:20 Uhr · Antworten
      Die sollen das ‚alte‘ Format wieder holen. Das ist hart nervig im Moment…
      iLike 0
    • inuli 21. Oktober 2017 um 19:16 Uhr · Antworten
      Weil Apple es, bis heute, einfach nicht schafft, für das iPhone, analog wie für das iPad (Pro) eine vernünftige Hardwaretastatur bereitzustellen.
      iLike 1
    • MarusoHD 22. Oktober 2017 um 11:03 Uhr · Antworten
      Nein das Lässt sich ganz einfach ändern: Allgemein, Tastatur, Auf ausgewählte deutsche Tastatur klicken, und Quwerz oder quwery oder die zwei anderne ausprobierne hat bei mir geklappt
      iLike 0
  3. ipadminilover 21. Oktober 2017 um 13:32 Uhr · Antworten
    Ich habe mein Plus bewusst als „Zwei-Hand-Smartphone“ gekauft und benutze es am liebsten so, aber trotzdem ein guter Tipp von euch 👌🏻
    iLike 2
  4. Gerhard 21. Oktober 2017 um 13:55 Uhr · Antworten
    Geht doch nur bei den Plus Modellen,oder? Bei meinem 6S habe ich die Auswahl nicht…
    iLike 0
    • Prepait 21. Oktober 2017 um 17:59 Uhr · Antworten
      Ich schon
      iLike 1
      • Halb&Halb 22. Oktober 2017 um 12:11 Uhr ·
        Bei mir leider nicht
        iLike 0
  5. inuli 21. Oktober 2017 um 19:14 Uhr · Antworten
    “Mit iOS 11 auf dem … besser einhändig tippen”: empfinde ich als schlechten Witz. Wie lange benötigt man mit dieser Methode für einen einseitigen Text? 20 Minuten? Eine halbe Stunde?: ICH tippe beidhändig, im Zehn-Finger-Blindsystem, auf meinem iPad Pro 10.5 mittels Apple SmartKeyboard – da bin ich bereits fertig, bevor Ihr mit Eurer Einhandmethode überhaupt angefangen habt! 😑
    iLike 0
    • Yannik Achternbosch
      Yannik Achternbosch 21. Oktober 2017 um 23:51 Uhr · Antworten
      Süß, dass du das relevante Wort, nämlich iPhone, in Punkten verschwinden lässt, um einen doofen Kommentar abzugeben. Natürlich ist diese Methode auf dem iPad nicht sinnvoll und entsprechend nicht vorhanden, es geht hier um iPhones.
      iLike 2
      • inuli 22. Oktober 2017 um 23:52 Uhr ·
        Och, ich finde es süß, daß Du mit Deiner einzig und allein doofen Kommentierung vorliegend ganz offensichtlich und völlig verkennst, daß es, was die Texteingabe angeht, nicht auf das verwendete Endgerät (iPhone oder iPad), sondern auf die Eingabemethode (einhändig/zweihändig; geeignete (Hardware-) Tastatur verfügbar/vorhanden ja/nein) ankommen kann/ankommt. Deshalb hier ein kleiner Exkurs in die Logik, extra für Dich: die Optimierung einer ungeeigneten Eingabemethode, wie des einhändigen Tippens, liefe, produktivitätsbbezogen, auf so etwas wie die Medikation eines vermoderten Skelettes hinaus. Vielleicht denkst Du künftig erst einmal nach, bevor Du Kommentare anderer (so) bewertest, danke.
        iLike 1
  6. m00d 22. Oktober 2017 um 08:13 Uhr · Antworten
    Wird das hier als positiv gewertet das all die guten Funktionen jetzt fehlen. Die vorher da waren!! Die Werkzeuge bei den Plus Modellen im Landscape modus zum Beispiel.
    iLike 0
  7. Patrick 22. Oktober 2017 um 08:23 Uhr · Antworten
    Man sollte erwähnen, dass man die Auswahl nicht bekommt, wenn man auf seinem iPhone den vergrößerten Modus (unter Anzeige&Helligkeit) aktiviert hat. Warum auch immer, denn die Tastatur ist dabei ja genau so groß wie im normalen Modus!
    iLike 0
    • Gerhard 28. Oktober 2017 um 14:36 Uhr · Antworten
      @Patrick: Danke für die Info! Das sollte mit in den Artikel..Vielleicht wird das mal in einem Update gefixt.
      iLike 0