Neue Apps: Samsung Smartwatches nun iOS-kompatibel

Shortnews: Die Vögel haben es bereits vorschnell von den Dächern gezwitschert, nun ist es aber offiziell: Samsung hat seine Tizen-Smartwatches für das iPhone kompatibel gemacht. Die Gear S3, Gear S2 sowie die Gear Fit2 können nun mit dem iOS-Betriebssystem zusammenarbeiten.

shutterstock_541924645

Bild: Shutterstock

Dazu hat der südkoreanische Konzern entsprechende Apps in den App Store gebracht. Um die Gear S3 oder Gear S2 mit dem iPhone zu verbinden, wird die Gear S-App von Samsung benötigt.

The Samsung Gear S application connects Samsung Gear S2 and Gear S3 to your mobile device. It also manages and monitors Samsung Gear S2 / S3 features and applications installed through Gear appstore. Use the Samsung Gear S application to set up and manage the following

Die Gear Fit2 benötigt hingegen Samsungs Gear Fit-App, die nun ebenfalls im App Store bereitsteht.

Über die Apps können die Smartwatches mit dem Handy verbunden, Apps geladen und deinstalliert sowie Benachrichtigungen verwaltet werden. Zudem steht die Funktion „Find my Gear“ in den Anwendungen zur Verfügung.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

22 Kommentare zu dem Artikel "Neue Apps: Samsung Smartwatches nun iOS-kompatibel"

  1. Sven 9. Januar 2017 um 08:02 · Antworten
    Endlich. Wurde bereits sehnsüchtig erwartet.
    iLike 5
  2. Heinz 9. Januar 2017 um 08:03 · Antworten
    Wie sieht es mit der Unterstützung von Apple Health aus? S Health kann ich in den Screenshots der App sehen, also wohl keine Appme Health Unterstützung?
    iLike 0
  3. Sasa M 9. Januar 2017 um 08:17 · Antworten
    Nein danke einmal Apple immer Apple.
    iLike 11
    • PDdy 9. Januar 2017 um 09:32 · Antworten
      Nein danke , einmal Apple , nie wieder Apple , zu fehlerhaft und keine Innovation mehr !!!
      iLike 6
      • . 10. Januar 2017 um 19:41 ·
        Dich hat keiner gefragt
        iLike 0
    • Auge78 9. Januar 2017 um 10:12 · Antworten
      Sehe ich dieses Mal leider nicht so! Denn die Gear S3 ist auch im Zusammenspiel mit dem iPhone der Hammer!!! Hinzu kommt das Design der Uhr, welches aussieht wie eine klassische Uhr und nicht wie ein von „Minicomputer“ aus Zurück in die Zukunft! -meine Meinung-
      iLike 14
      • DanSen 9. Januar 2017 um 12:31 ·
        @Auge78: Kannst du etwas spezifizieren, was am Zusammenspiel hammer ist? Was geht, was funktioniert nicht? Danke! :)
        iLike 2
      • Auge78 9. Januar 2017 um 15:57 ·
        Alles ist nutzbar im Zusammenspiel, außer dass die Messdaten an die Health-App weitergeleitet werden. Ansonsten alles nutzbar
        iLike 2
  4. DanSen 9. Januar 2017 um 08:35 · Antworten
    Ich würde mich auch sehr über einen kurzen Testbericht über Funktionsumfang im Zusammenspiel zwischen iphone und Gear S3 freuen! Hat schon jmd die Kombi im Einsatz?
    iLike 8
    • Ady 9. Januar 2017 um 09:35 · Antworten
      Ich würde auf ein neutrales Test warten. Die Apple-Pages sind in Punkto Samsung alle extrem einseitig.
      iLike 6
      • DanSen 9. Januar 2017 um 11:18 ·
        Hehe, das stimmt vermutlich. Aber vielleicht hat ja einer der Apple-Jünger eine objektive Meinung :D
        iLike 1
  5. TigerFL3 9. Januar 2017 um 08:52 · Antworten
    Tja leider zu spät wurde bereits eine Apple watch.
    iLike 4
  6. Schmitty 9. Januar 2017 um 09:24 · Antworten
    Fragt sich ja nur in wie weit die dann eventuell bessere unterstützt werden als die Android Wear Smartwatches. Uhren mit null Funktion machen auch keinen Sinn, selbst wenn die vielleicht billiger sein sollten! Apple System, Apple Watch!
    iLike 1
  7. Kala 9. Januar 2017 um 12:43 · Antworten
    Habe die Gear S3 hier liegen. Geht heute zurück. Nicht wegen dem Betriebssystem Tizen sondern ganz allein wegen dem Tragekomfort. Die Uhr ist schwer und das Armband schmiegt sich leider nicht dem Handgelenk an. Ich hatte nach einer Woche tragen bereits wunde Stellen, leider. Habe jetzt dann doch wieder die Apple Watch Serie 2. Trägt sich super, man merkt sie nicht am Handgelenk, ist 100% kompatibel mit dem IPhone, wasserdicht und hat auch GPS. Akku hält bei mir gut 2 – 2 1/2 Tage. Zum anderen hält die AppleWatch die Blutooth Verbindung aufrecht. Bei der Gear S3 brach sie ständig ab und ich musste sehr oft entkoppeln und neu koppeln. Das war nerfig und zeitaufwendig. Schade eigentlich. Denn ansonsten läuft sie sehr flüssig und sieht sehr gut aus.
    iLike 0
  8. Kasi 9. Januar 2017 um 16:37 · Antworten
    Hab mir heute die S3 Frontier geholt. Nach ca 1 1/2 Jahren Apple Watch ist das natürlich schon ein Unterschied. Was viele bei der AW vermissen, nämlich dass die Watch sich meldet, sobald das Handy aus der BT Reichweite kommt, ist hier mit an Bord. Die Größe ist natürlich auch gewöhnungsbedürftig – ich komme aber gut damit klar. Ich werde jetzt mal ein bischen rumprobieren ( WhatsApp, SMS und Telefon läuft gut ) und wenn jemand mag, wieder berichten….
    iLike 7
    • Peter Birnenkuchen 9. Januar 2017 um 19:14 · Antworten
      Ja, wäre toll. Vor allem, ob man damit auch telefonieren kann.
      iLike 1
    • DanSen 9. Januar 2017 um 19:19 · Antworten
      Hab sie mit auch gerade direkt im Samsung Shop für 369 € bestellt. Dort gibt es aktuell 30 € Rabatt. Und, wie sind so die ersten Stunden mit der S3 Frontier?
      iLike 1
      • Kasi 9. Januar 2017 um 22:50 ·
        Kurzer Zwischenbericht: Alle Mitteilungen kommen zuverlässig an. Ein kleines Problem hat sich allerdings aufgetan: die s3 meldet einen ankommenden Anruf, aber wenn man nach rechts wischt, oder die Lunette nach rechts dreht, wird der Anruf zwar angenommen, allerdings auf dem iPhone ? Beim Versuch ausgehend zu telefonieren, kommt der Hinweis, dass man in den BT Einstellungen des Telefons die Uhr erst koppeln soll ( obwohl sie ja bereits gekoppelt ist ) … Da schau ich mal morgen drüber…. Ansonsten ist bis jetzt alles bestens. Wenn das mit dem Telefonieren noch geht, dann werd ich sie auf jeden Fall behalten ?
        iLike 4
    • DanSen 9. Januar 2017 um 19:21 · Antworten
      Ich vermisse übrigens bei der AW, dass sie aussieht wie eine Uhr. Ich kann mich mit dem Design einfach nicht anfreunden. Technisch ist sie sicher top, aber ich trage eine Uhr halt nicht ausschließlich wegen der smarten Funktionen.
      iLike 4
  9. Pfaelzer63 9. Januar 2017 um 23:21 · Antworten
    Ich hab die S2 seit circa Mai letzten Jahres und bin sehr zufrieden unabhängig vom Preis. Als Fan von Apple, muss ich einfach erklären, dass die Form der S2 wirklich besser aussieht als die quadratische der Apple Watch.
    iLike 4
  10. . 10. Januar 2017 um 19:42 · Antworten
    Deren Uhren sehen echt schrecklich aus. Es spricht komplett gegen das Konzept der Einfachheit von modernen Geräten, welches ja schon lange bei Handys Einzug gehalten hat
    iLike 0
  11. Sven 11. Januar 2017 um 12:08 · Antworten
    Hoffentlich kommen bald schönere Ziffernblätter für die Gear Fit 2. Die aktuellen finde ich nicht berauschend.
    iLike 0