LCD und OLED: Drei neue iPhones nächstes Jahr?

Erneut kommen Gerüchte über die iPhones von 2018 auf. Sie halten sich im wesentlichen an das, was bereits zuvor vermutet wurde: Demnach könnte Apple drei neue Modelle vorstellen, eins davon könnte erneut mit einem LCD-Display kommen.

2018 könnte Apple erneut drei iPhone-Modelle vorstellen, das wurde bereits früher vermutet und so heißt es auch in einem aktuellen Bericht asiatischer Wirtschaftsmedien. Dabei wird auch jetzt wieder von zwei iPhones mit OLED-Bildschirm und einem Modell mit LCD-Display gesprochen, die Bildschirme könnten von Japan Display und Sharp geliefert werden.

Martin Hayek

iPHone X Plus Konzept – Martin Hayek

Letzteres könnte sich erneut ein wenig am iPhone 7 orientieren. Es könnte mit einer Metallrückseite kommen. Das dürfte auch heißen, dass bei diesem Modell wieder kein drahtloses Laden möglich ist, denn das gelingt bei den aktuellen iPhones nur aufgrund ihrer Glasrückfront. Die Displaydiagonale des LCD-Modells könnte bei 6,1 Zoll liegen. Die anderen beiden Modelle könnten mit einem 5,8 respektive 6,3-Zoll-Bildschirm kommen. Zuvor war gar von Displaygrößen bis zu 6,5 Zoll spekuliert worden. Ob die iPhones 2018 noch größer werden und welche Bildschirmtechnik Apple einsetzt, wird sich indes erst in knapp einem Jahr zeigen.
Gerüchte über den weiteren Einsatz von LCD-Bildschirmen sind ebenfalls nicht neu: Noch steht sowohl der Preis, als auch die Verfügbarkeit von OLED dessen ausschließlichem Einsatz entgegen. Derzeit liefert lediglich Samsung diese Panels in einer Qualität, die Apple zufriedenstellt. Das könnte sich aber 2019 ändern, dann könnte Cupertino auch OLED-Bildschirme in nennenswerten Mengen von LG Display beziehen, in dessen Displayfertigung Apple bereits investiert hatte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

12 Kommentare zu dem Artikel "LCD und OLED: Drei neue iPhones nächstes Jahr?"

  1. macOX12 7. Dezember 2017 um 11:10 Uhr · Antworten
    Einfach ohne den hässlichen schwarzen Balken bitte.
    iLike 1
    • neo70 8. Dezember 2017 um 01:13 Uhr · Antworten
      Sag, wie das funktionieren soll
      iLike 0
  2. Fischer5182 7. Dezember 2017 um 11:24 Uhr · Antworten
    Das ewige hin und her…Metall, ja, nein, Glas, nein, ja…lächerlich, wer da noch mitmacht 😝
    iLike 0
  3. Ich Bins 7. Dezember 2017 um 11:24 Uhr · Antworten
    Echt jetzt? Schon wieder ein Artikel über Gerüchte? Schreibt doch einfach mal, wenn auch nur spaßeshalber, über Fakten. Vielleicht findet Ihr ja gefallen daran und macht es dann auch mal des öfteren.
    iLike 3
    • HvJ 7. Dezember 2017 um 17:17 Uhr · Antworten
      🎉😂
      iLike 0
  4. Genervt 7. Dezember 2017 um 11:25 Uhr · Antworten
    Peinlich … jedes Mal das gleiche LCD-Display. Ist das eine neue Technologie? Liquid crystal display – display ? 🙈 Hauptsache Meldungen raus hauen, ohne jegliche Recherche zu betreiben …
    iLike 3
  5. julkrenn 7. Dezember 2017 um 11:31 Uhr · Antworten
    Glasrückfront😂😂😂 ihr meint wahrscheinlich Glasrückseite🤗
    iLike 0
    • Moritz Krauss 7. Dezember 2017 um 11:54 Uhr · Antworten
      Hallo Julkrenn, nein wir meinen unsere gute alte Rückfront. Sogar der Duden schlägt das Wörtchen als Synonym für die Rückseite vor. In diesem Sinne Stay hungry, stay foolish Moritz
      iLike 1
      • Peter 7. Dezember 2017 um 16:31 Uhr ·
        Das sagt einiges über die Uhus bei Duden aus. 🦉 Man muss ja nicht jede Idiotie mitmachen.
        iLike 0
  6. olaf 7. Dezember 2017 um 11:54 Uhr · Antworten
    Was soll der Artikel jetzt bringen? Null Inhalt.
    iLike 2
  7. Goetz 7. Dezember 2017 um 12:06 Uhr · Antworten
    Moritz, in den letzten Jahren wurde der Duden immer mehr den Dummen angepasst. Insofern stellt er keine Instanz mehr dar.
    iLike 4
  8. Max 7. Dezember 2017 um 21:45 Uhr · Antworten
    Ich hoffe das man nicht weiter auf Display-Fragmentierung setzt, das nervt jetzt schon als Developer. Hier würde mancher sich etwas mehr Linie wünschen.
    iLike 0