iPhone X-Folio Case sorgt für schlechtere Sprachqualität

<>Bei Apples neuem Folio Case aus Leder für das iPhone X gibt es ein ärgerliches Problem: In der üblichen Telefonierhaltung ist das Mikrofon der Kamera bedeckt, das zur Verringerung der Umgebungsgeräusche dient. Die Folge ist eine schlechtere Sprachqualität.

Dumm gelaufen – Ausgerechnet bei Apples eigenem Zubehör gibt es ein Problem, das in direktem Zusammenhang mit dem entsprechenden Apple-Produkt steht. Beim Apple Leder Folio Case klagten verschiedene Nutzer über eine schlechte Sprachqualität, wenn sie das Case nach hinten umklappen, was die übliche Art ist, wie man mit dem Folio Case am besten telefoniert.

Apple Leder Folio Case - Apple

Apple Leder Folio Case – Apple

In diesem Zustand ist allerdings das Mikrofon der iPhone-Hauptkamera bedeckt. Es wird beim telefonieren zur Reduktion der Umgebungsgeräusche genutzt. Nun bemängeln Nutzer, das Telefonieren mit dem Case führe zu einer merkbar schlechteren Sprachqualität.

Eine praktikable Lösung dafür gibt es nicht, vielleicht mit der Ausnahme, grundsätzlich nur mit Headset zu telefonieren.

Bei einem Produkt, das vom Hersteller für über 100 Euro angeboten wird, ist dieser Umstand aber zumindest bedenkenswert.

Auf welche Cases und Hüllen setzt ihr für eure iPhones?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

13 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X-Folio Case sorgt für schlechtere Sprachqualität"

  1. iPadAir 23. November 2017 um 21:23 Uhr · Antworten
    iPhone X Ledercase Dunkel Aubergine. Sieht richtig edel aus. Und sieht je nach Lichtverhältnissen tiefschwarz bis schwarz mit einem Touch Violett aus.
    iLike 0
  2. Ulli 23. November 2017 um 21:26 Uhr · Antworten
    „Qualität“ ist anders… Hatte mir das Folio Case gleich von Anfang an gegönnt. Seitens meiner Gesprächspartner wurde mir immer mitgeteilt, dass ich kaum zu verstehen sei. Also Rücksprache mit der Telekom, Apple Care und auch ein persönlicher Besuch im Applestore Hannover. Hierneben nochmals Gerät zurücksetzen und neu konfigurieren. Stunden… Und jetzt stellt sich heraus, dass das Case ursächlich ist, wenn man den Deckel zum telefonieren umklappt… Werde am WE nochmals den hiesigen Applestore heimsuchen… Komme mir doch irgendwie „berapplet“ vor….
    iLike 0
    • Lars 23. November 2017 um 21:30 Uhr · Antworten
      Wenn ich mich recht entsinne hat Jobs damals gesagt beim iPhone 4, das man es nur richtig halten müsse
      iLike 3
  3. Ulli 23. November 2017 um 21:29 Uhr · Antworten
    Sollte „verapplet“ heißen…🙂👍
    iLike 0
    • inuli 24. November 2017 um 13:17 Uhr · Antworten
      Kann Dich gut verstehen, Ulli. Ich drücke Dir alle Daumen bei Deinem erneuten Besuch in Deinem Applestore – und rate einmal bereits im Vorfeld dahingehend, daß Dir wohl nur eine Wandlung letztlich wirklich helfen würde. Denn auch hier zeigt sich wieder einmal: “Im Apfel ist der Wurm.” Ich wünsch Dir -wenn auch als (sehr glücklicher) Nichtbetroffener- Waidmannsheil.
      iLike 0
  4. Carsten 23. November 2017 um 21:44 Uhr · Antworten
    Ist meiner Frau und mir überhaupt nicht aufgefallen
    iLike 0
  5. KiduKidu 23. November 2017 um 22:06 Uhr · Antworten
    Hatte bei meinem 6er immer das originale Silikon Case, wo sich nach ca. einem Jahr, das Silikon von alleine abgezogen hat. Jetzt beim X nen Billighersteller gewählt, ebenfalls mit Filzeinlage und macht bisher nen super Job! Nie wieder Original Cases! Reine Abzocke für ein bisschen Kunststoff, der nicht mal hält!
    iLike 2
  6. bigBo 23. November 2017 um 22:26 Uhr · Antworten
    Im ernst ihr benutzt ein case oder sonst was? Wozu dann ein iphone aus glas kaufen? Hätte auch aus Plastik sein können.
    iLike 2
    • inuli 23. November 2017 um 22:32 Uhr · Antworten
      Case – Glas – merkste selbst,oder
      iLike 1
      • Norman 24. November 2017 um 07:58 Uhr ·
        Gerade weil Glas kratzfest ist braucht man keine Hülle. Das ist nun echt kein Argument.
        iLike 0
      • inuli 24. November 2017 um 13:22 Uhr ·
        Dieser inuli ist zum Ausdenken eigener Username nach wie vor viel zu dämlich, und (m)eines weiteren Kommentars nicht wert. Deshalb weise ich an dieser Stelle nur noch darauf hin, daß dieser Einwand (“Case – Glas – …”) nicht von mir stammt. OneMoreThing: Der Namensfälscher agiert so lange, bis seine IP bekannt wird. …
        iLike 0
  7. Mahmud 24. November 2017 um 06:42 Uhr · Antworten
    Oha das ist echt schwach von apple! Ich nutze kein Case nur eine hülle für die hintere seite das reicht mir vollkommen
    iLike 0
  8. inuli 24. November 2017 um 13:13 Uhr · Antworten
    Ein iPhone X kostet bis zu 1.379,– € und ist bis jetzt eine mehr oder weniger große Baustelle (Bsp.: Blickwinkelinstabilität, GLOD (GreenLineOfDeath) im Display, Knacken und Summen im Lautsprecher). Da fällt die Beeinträchtigung der Sprachqualität durch dieses “Billigteil” doch schon gar nicht (mehr) ins Gewicht! 🤣 …
    iLike 0