iOS 11.0.3 für alle Nutzer veröffentlicht: Probleme am iPhone 7 und iPhone 6s beseitigt

Soeben hat Apple iOS 11.0.3 für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update beseitigt unter anderem Probleme mit dem Touchscreen und der Taptic Engine am iPhone 6s und iPhone 7.

Überraschend hat Apple soeben ein weiteres Update für alle Nutzer von iOS 11 veröffentlicht: iOS 11.0.3 beseitigt nach Angaben von Apple unter anderem ein Problem, das dazu führte, dass die akustischen und haptischen Feedbacks am iPhone 7 bei manchen Nutzern nicht richtig funktioniert haben.

iOS 11.0.3 - Screenshot

iOS 11.0.3 – Screenshot

Daneben wird ein Problem mit dem Touchscreen bei solchen iPhone 6s-Einheiten beseitigt, deren Display im Laufe der Nutzung durch ein nicht von Apple bezogenes Ersatzteil ausgetauscht wurde. In diesem Zusammenhang weist Apple erneut darauf hin, dass Nicht-Original-Komponenten eventuell die visuelle Performance des Bildschirms verschlechtern können.

Das Update sollte bei allen Nutzern nach und nach via Software-Update over-the-air geladen werden können.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

31 Kommentare zu dem Artikel "iOS 11.0.3 für alle Nutzer veröffentlicht: Probleme am iPhone 7 und iPhone 6s beseitigt"

  1. I  Apple 11. Oktober 2017 um 19:20 Uhr · Antworten
    Ich hoffe, dass das Update endlich die Fehler mit u.a. WhatsApp beseitigt und ,dass wenn man im net surft und auf Bildern minimal, ganz kurz gedrückt hält, nicht sofort, das pop up kommt, ob man das Bild speichern will. Und weiteres 😅 ich hoffe mal, dass das behoben wird.. genauso, wie, dass wenn man 3D Touch auf Apps benutzt, manche Pop ups nicht angezeigt werden.. Mega nervig. Die Probleme hab ich seit iOS 11 mit meinem iPhone 6s+
    iLike 0
    • User 11. Oktober 2017 um 19:48 Uhr · Antworten
      Bekommt ihr in WhatsApp auch nur gelegentlich Benachrichtigungen? Immer wenn ich es öffne hab ich auf einmal ganz viele Nachrichten.
      iLike 0
      • Bastian 11. Oktober 2017 um 19:51 Uhr ·
        Bei mir funktioniert es
        iLike 0
      • Xavier 11. Oktober 2017 um 19:56 Uhr ·
        was ist Whats App?
        iLike 3
      • I  Apple 11. Oktober 2017 um 20:13 Uhr ·
        Japp geht mir auch so.. bekomme nicht immer benachrichtigungen. Und auch wenn ich per quickreply antworte, kommt auch meist, dass die Nachricht nicht abgesendet wurde.
        iLike 1
  2. Cindo 11. Oktober 2017 um 20:04 Uhr · Antworten
    Drittes Update in so kurzer Zeit. Das zeigt, dass iOS 11 kein bisschen fertig war.
    iLike 3
    • Pddy 11. Oktober 2017 um 20:15 Uhr · Antworten
      Das zeigt nur, dass iOS 11 ein extrem komplexes OS ist, dessen Fehler man selbst in jeder noch so langen Beta-Phase nicht alle finden kann… Ist doch gut, dass Apple überhaupt nachbessert…
      iLike 7
      • Peter 12. Oktober 2017 um 11:32 Uhr ·
        Vielleicht sollte man die iDevices, so wie auch die aWatch, in der Praxis testen, bevor man sie verkauft. Da käme man sehr schnell auf gewisse Bugs. Wie bei der aWatch, als sie von Trägern in der Praxis getestet wurde. Ich sage nur W-LAN. 😉 Auf manche Bugs wäre sogar meine alte Mutter gekommen, einfach durch Benutzung des iPhones.
        iLike 0
      • AndreasB 12. Oktober 2017 um 11:54 Uhr ·
        Der Fehler existierte aber schon in einigen Betaversionen und ich habe ihn auch schon vor vielen Wochen an Apple gemeldet.
        iLike 1
  3. neo70 11. Oktober 2017 um 20:06 Uhr · Antworten
    Mmmh, habe keine von diesen Problemen und WA funktioniert auf meinem 7er auch so wie es soll.
    iLike 0
    • neo70 11. Oktober 2017 um 21:26 Uhr · Antworten
      Neo du hörst
      iLike 0
    • Peter 12. Oktober 2017 um 11:35 Uhr · Antworten
      Du musst deine iDevices mal aus der Schublade holen und benützen. Aber ich vergaß, du bist ja der Kerl, dessen iDevices so einzigartig sind, dass er nie irgendwelche Bugs hat.
      iLike 0
  4. Mahmud 11. Oktober 2017 um 20:17 Uhr · Antworten
    Dass ihr Fehler bei der aktuellen WhatsApp Version habt liegt an der WhatsApp Version und nicht an eurem iOS. Ich habe das iPhone 6 64 GB und ich habe das Problem bei WhatsApp nicht meine iOS Version ist die 11.02
    iLike 0
    • I  Apple 11. Oktober 2017 um 20:52 Uhr · Antworten
      Habe beides auf dem neusten stand. Wer weiß.. auf jeden fall nervt mich das, mit WhatsApp 😅
      iLike 0
  5. Kay 11. Oktober 2017 um 20:50 Uhr · Antworten
    Sollen lieber ein Update raus bringen mit den man das Akku Problem beseitigen kann.
    iLike 0
    • Stefan 12. Oktober 2017 um 20:00 Uhr · Antworten
      Aufgrund jeden👍🏻
      iLike 0
  6. Iv 11. Oktober 2017 um 21:57 Uhr · Antworten
    Hat sich was getan ❓❓❓ die Probleme wurden gelöst 😤
    iLike 0
  7. Iv 11. Oktober 2017 um 21:59 Uhr · Antworten
    iOS 11 ist mit so vielen Fehlern behaftet da bedarf es einen größeren Update
    iLike 1
  8. Iv 11. Oktober 2017 um 22:05 Uhr · Antworten
    Mann kauft sich ein Handy für 900-€ iPhone 8 ( ja selber schuld ) und nichts geht richtig schade für Appel das sie es nicht hinbekommen schlimm😤😤😤 Riesen drummborium und irgend wie nichts dahinter schade schade
    iLike 0
    • Chris 11. Oktober 2017 um 22:36 Uhr · Antworten
      Selbst nach einer langen Beta Phase schafft man es nicht alle Problemchen weg zu schaffen. Es ist halt eben ein komplexes System. Aber mit jedem Update bessert man ständig nach, nicht so wie bei der Konkurrenz. Es sind halt ” kleine Computer ” die du heutzutage in der Hosentasche hast nicht so wie früher als man nur SMS Schreiben konnte und höchstens Polyphone Klingeltöne hatte. Und wieso man nun schuld sein soll sich ein Handy für 900€ gekauft zu haben ist mir ein Rätsel. Entweder man kann es sich leisten oder eben nicht. Und viel günstiger sind die anderen mit ihren TOP Geräten ( Pixel 2 , s8+ etc. ) auch nicht.
      iLike 0
      • Carsten 11. Oktober 2017 um 23:43 Uhr ·
        Glückwunsch
        iLike 1
      • Carsten 11. Oktober 2017 um 23:44 Uhr ·
        An Jadelbayer
        iLike 1
    • Hmbrgr 12. Oktober 2017 um 12:36 Uhr · Antworten
      So ist das Leben…
      iLike 0
  9. SPARTACUS 11. Oktober 2017 um 22:30 Uhr · Antworten
    Hab iPhone 7 mit 256GB und habe überhaupt keine Probleme . :)
    iLike 0
    • Felix 12. Oktober 2017 um 00:22 Uhr · Antworten
      Das liegt an den 265 GB
      iLike 3
    • neo70 12. Oktober 2017 um 01:03 Uhr · Antworten
      Liegt vermutlich daran, dass das Problem meist vor dem Smartphone sitzt ;-)
      iLike 0
  10. Jodelbayer 11. Oktober 2017 um 22:42 Uhr · Antworten
    Mein iPhone 6sPlus schnurrt wie ne Katze 🐈 und ich werde mir das iPhone 📱 X der 2. Generation kaufen. Im übrigen großen Dank an den Apple Support, mein iPad Pro 9,7 wurde trotz abgelaufenem Apple Care Protection Plan in ein niegel nagel neues Gerät mit einem schnelleren Prozessor getauscht. So soll es sein.
    iLike 2
  11. HahnWeiler 12. Oktober 2017 um 06:21 Uhr · Antworten
    Ich fänd es schön, wenn Das IPad Air (1) endlich normal mit iOS 11 laufen würde. Aktuell bremst iOS 11 das Air vollkommen aus. 🙁
    iLike 0
  12. Andy 12. Oktober 2017 um 17:03 Uhr · Antworten
    Wenn es so viel Probleme gibt beim IOS dan macht dies wie ich, Fehler Dokumentieren usw und an Apple senden, somit werden die Fehler behoben.
    iLike 0
  13. Schmitty 13. Oktober 2017 um 21:09 Uhr · Antworten
    Jemand ne Idee, seit dem Update spinnte die Apple Musik App, nach mehr maligen Neustarten wurde das Problem nicht behoben, Hard Reset hat ebenfalls nichts gebracht. Anschließend versuchte ich nun die Beta 11.1 auf zu spielen, in der Hoffnung das es Besserung bringt. Nun geht nichts mehr, die Ladeleiste ist fast voll und seit Stunden funktioniert nichts mehr. Ich würde mal sagen, Software Technisch defekt. Bleibt nur die frage wie ich das nun wieder hinbekommen kann…?
    iLike 0
  14. Joschi 17. Oktober 2017 um 11:24 Uhr · Antworten
    Das Problem mit der Apple Musik App kann ich bestätigen. Startet kurz zeigt aber keinen Inhalt an und schliesst dann von alleine wieder. iPhone über iTunes auf dem Rechner angeschlossen zeigt aber an das Alben und Titel noch vorhanden ist. Es gab mal Zeiten da konnte man sich auf Apple verlassen und es hat einfach funktioniert – schade.
    iLike 0