Im Video: Sind die BeatsX besser als die AirPods?

Shortnews: Es sind die zwei wohl besten Kopfhörer auf dem Markt: Die BeatsX und die AirPods von Apple. Beide setzen auf Bluetooth, beide lassen sich bequem mit dem iPhone koppeln und beide gehören in die Premium-Kategorie der Kopfhörer.

Was die Kopfhörer aber grundlegend unterscheidet ist ihr Design. Während Apple bei den AirPods vollends auf Kabel verzichtet und lediglich zwei Hörer anbietet, die sich der Nutzer ins Ohr steckt, sind die BeatsX mit einem Kabel verbunden. Auch die Form der Ohrhörer an sich unterscheidet sich.

Preislich liegen die BeatsX 30 Euro unter den AirPods. Aber macht sich das auch in der Soundqualität und Bequemlichkeit bemerkbar? Nein, sagt 9to5Mac-Autor Jeff Benjamin. In einem Video macht er die Unterschiede sichtbar. Allein die Tatsache, dass die BeatsX 8 statt 5 Stunden durchhalten, ist ein großes Kaufargument. Zudem sitzen die fester als die AirPods – vor allem beim Sport machen. Auch die Qualität der Töne ist in weiten Teilen überzeugender.

Schaut euch das Video einmal zum Nachmittag an. Es ist eine gute Entscheidungshilfe, falls ihr noch zwischen den beiden Kopfhörern schwanken solltet.

Die BeatsX im Review

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

32 Kommentare zu dem Artikel "Im Video: Sind die BeatsX besser als die AirPods?"

  1. 12 jähriger opa 17. Februar 2017 um 15:28 · Antworten
    beide scheiße. ich kann auch begründen: für diese preise bekommt man in beiden fällen viel mehr.
    iLike 31
    • Skymex 17. Februar 2017 um 18:19 · Antworten
      Hi, ich kann mit deiner Fäkaldiktion nicht sonderlich viel anfangen. Wenn dein Beitrag etwas Sinn ergeben soll, wäre eine exakte Bennenung der Alternativen gut gewesen, somit ergeben deine Sätze keinen einzigen Mehrwert, jedenfalls für mich! Schönen Abend.
      iLike 73
    • Captain 17. Februar 2017 um 18:56 · Antworten
      Im Bereich Beats X hast du vielleicht recht das man besseres bekommt. Aber was bekommt man denn im Bereich AirPods welche besser sind und auch wirklich kabellos sind?
      iLike 5
      • Grm 18. Februar 2017 um 00:31 ·
        Dort gibt es wohl nur noch die Samsung Gear Icon X. Die sind inzwischen gleich teuer, vom Klang her schlechter, deutlich kürzere Akkulaufzeit, aber dafür mit integriertem Speicher und einem Pulsmessgerät. Sie sind wirklich kabellos, aber inEar-Kopfhörer.
        iLike 1
    • Frank 18. Februar 2017 um 09:04 · Antworten
      Bei deinem Sprachgebrauch und Sinnloser Aussage, finde ich deinen Namen sehr passend gewählt: 12 jähriger — dazu braucht man nichts sagen, man weiß selbst wie die da so ticken und weltfremd sind. Opa — früher alles besser, neues nein danke und noch ich: hab immer recht Mentalität. Ich seh dich mal als Faschingsprinz an, der etwas lustiges schreiben wollte und nach hinten los gegangen ist. Wünsche dir noch ein schönen Tag :)
      iLike 7
    • MK 18. Februar 2017 um 10:10 · Antworten
      „12 Jähriger Opa“ Deine Aussage zeigt mir, dass du anscheinend ein Spinner bist. Gross Schnauze aber verstehen tust di NICHT’S! Ein ‚möchte gern‘ Typ. Ev. hast du nicht mal ein iPhone!
      iLike 5
      • 12 jähriger opa 18. Februar 2017 um 12:23 ·
        wäre der nichtbesitz eines iphones für dich etwa ein charakteristisches armutszeugnis?
        iLike 2
  2. Kai 17. Februar 2017 um 15:31 · Antworten
    Die Apple AirPods als eine der besten Kopfhörer auf dem Markt zu beschreiben ist ja wohl ein Witz … Sie sind vielleicht die technologisch am fortgeschrittensten – klanglich dafür immer noch so schlecht wie die Kabelgebundenen
    iLike 45
    • Captain 17. Februar 2017 um 18:57 · Antworten
      In dem Bereich wo sie sind absolut kabellose Kopfhörer sind sie mit das beste was es gibt.
      iLike 10
  3. Rumgehackt 17. Februar 2017 um 15:31 · Antworten
    „Es sind die zwei wohl besten Kopfhörer auf dem Markt“ ???
    iLike 36
    • Lutz1299 17. Februar 2017 um 16:58 · Antworten
      Sind es
      iLike 6
      • Niklas 17. Februar 2017 um 18:16 ·
        Wie verblendet kann man sein?
        iLike 8
    • Rumgehackt 19. Februar 2017 um 11:57 · Antworten
      Meine Name, wurde mal wieder benutzt um Müll zu schreiben. Richtige Kopfhörer, sind von Sennheiser und nichts anderes. Zumal ich keine albernen Symilies benutze.
      iLike 4
      • Rumgeharkt 19. Februar 2017 um 16:36 ·
        Was ist ein Symilie? ?
        iLike 3
  4. Tim 17. Februar 2017 um 15:37 · Antworten
    Die zwei besten Kopfhörer am Markt…… Habe ich was verpasst?
    iLike 26
  5. Buschey 17. Februar 2017 um 15:39 · Antworten
    Wenn Jeff es sagt, wird es wohl stimmen. Ich kaufe mir meine Kopfhörer nach meinem Geschmack und nicht weil Jeff es sagt. Im übrigen möchte ich keines der beiden!
    iLike 1
  6. Grm 17. Februar 2017 um 15:41 · Antworten
    Bei den Beats Wireless Solo konnte ich bisher keinen wirklichen Vorteil gegenüber den normalen Ear-Pods feststellen. Daher glaube ich eher, dass die bessere Qualität bei den BeatsX deutlich mehr Wunschdenken ist. Das eine ist halt in-Ear und das andere nicht. In einer lauten Umgebung sind in-Ear für die Musik sicherlich besser, aber das geht dann auf Kosten der Sicherheit. Hinzu kommen zwei Probleme: Ich finde das Kabel eher unpraktisch. Es schränkt, gerade wenn man es so trägt, die der Hersteller es auf der Webseite abbildet, deutlich die Kopfbewegungen ein. Außerdem sind die AirPods (wahrscheinlich) deutlich robuster – ohne Hülle sollte man die Beats nie in eine Hosentasche stecken, da der Übergang von Halterung des in-Ohr-Gummis leicht von der Basis abbrechen kann. Wenn man Glück hat, kann man das kleben – wenn man Pech hat, ist direkt das Kabel mit im Eimer.
    iLike 8
  7. Dobsen 17. Februar 2017 um 15:43 · Antworten
    Wo soll da jetzt der Vorteil von kabellos sein? Das „Gebimsel“ nervt doch sicher mehr wie bei Kabelgebundenen. Habe mir die Airpots bestellt, genau weil kein einziges Kabel dran ist.
    iLike 23
  8. extrem 17. Februar 2017 um 15:48 · Antworten
    Glaube nicht daß ich mir einen der Beiden HOLE?
    iLike 3
  9. Vinifredo.vino wie. 17. Februar 2017 um 16:20 · Antworten
    Die Airpods sind schon irgendwie cool. Tatsãchlich sind sie klanglich nicht die Besten. Aber beide Seiten können völlig alleine fungieren. Telefonieren ist super, auch klanglich. Entweder links im Ohr oder rechts oder beide. Hohe Reichweite! Entgegengesetzt der allgemeinen Meinung, die Airpods wären nicht updatebar, habe ich kürzlich ganz unbemerkt ein Update bekommen. Ausprobieren und dann urteilen. Die Dinger haben zwischen Bowers & Wilkins und the dash tatsächlich auch eine Daseinsberechtigung. Sorry für Fehler! Ohne Brille und mit Handytastatur nicht zu vermeiden.
    iLike 5
  10. zweiundvierzig 17. Februar 2017 um 16:35 · Antworten
    Irgenteiner wird`s schon glauben. Wer kauft heute denn noch Kopfhörer nach Klang? *ironi off“
    iLike 6
  11. Maurice 17. Februar 2017 um 16:43 · Antworten
    Schon allein die Einleitung ???
    iLike 6
  12. Philipp 17. Februar 2017 um 16:46 · Antworten
    Also, ich habe die Apple AirPods seit 2 Monaten. Sie fallen mir weder aus den Ohren, halten sogar noch besser als die Pods mit Kabel von Apple. Der Sound ist super. Selbst bei klassischer Musik oder Yello ist alles sehr klar. Wer noch lautere Musik möchte sollte sich echt mal Gedanken über seine Gesundheit machen. Dazu kommt, dass der Vergleich eh hinkt, die einem Haben Kabel, die anderen nicht. Ich bin gerade jetzt im Winter wo man auch mal ein Schal trägt sehr froh dass ich den Kopf gut drehen kann und mich nichts behindert. Zur Not gibt es übrigens 14 Tage Rückgabe.
    iLike 12
    • Miki 18. Februar 2017 um 08:28 · Antworten
      Genau so ist es….
      iLike 1
  13. Heinz 17. Februar 2017 um 17:15 · Antworten
    Die Powerbeats3 halten 12h durch. Keine Ahnung warum die nie erwähnt werden, obwohl es die ersten mit dem W1 Chip waren!
    iLike 8
  14. NewBoy2017 17. Februar 2017 um 20:19 · Antworten
    AirPods an die Macht??
    iLike 1
  15. Hund 17. Februar 2017 um 21:52 · Antworten
    Ich wäre ebenfalls sehr vorsichtig mit der Aussage, dass die Airpods zu den Premium-Hörern gehören. Diese Dinger sind lediglich Lifestyle und klingen absolut beschissen für den Preis!
    iLike 3
  16. Kenan 18. Februar 2017 um 04:25 · Antworten
    Hallo zusammen. Es kommt immer drauf an was man möchte,aber eines kann ich garantiert sagen. Im audiophilen Bereich sind beide nicht gut,zum Vergleich sollte man mal probehören gehen(z.b in einem HiFi Studio),dann wird man merken wie schlecht beide sind. Es gibt sehr gute Alternativen von KEF oder B&W,da stören die Kabel auch nicht und ich gehe mit meinen auch laufen. Fazit……:Es tut mir leid das sagen zu müssen,aber beide Modelle sind ihr Gels nicht wert! p.s die Technik gimmiks von Apple sind ganz gut im Ansatz,trotzdem geht mir der Klang vor da ich Kopfhörer ja hauptsächlich zu Musik hören benutze.
    iLike 3
  17. Kenan 18. Februar 2017 um 04:27 · Antworten
    Sorry für die Rechtschreibung,hab es schnell nebenbei getippt ?.
    iLike 2
  18. Gregor 18. Februar 2017 um 09:53 · Antworten
    airpods, ohne kabel, konkurenzlos, bestes apple produkt 2016!
    iLike 3
  19. Amendal 20. Februar 2017 um 12:51 · Antworten
    Diese InEars haben den Begriff „Kabellos“ nicht verdient. Damit ist der Vergleich für mich schon am Anfang hinfällig. Das ist ja mehr Rumgefummel als bei den Earpods oder anderen Kabel InEars! Wenn man bedenkt das die AirPods auch fast Kabellos geladen werden können… Nix für mich. Ich würde sogar leichte Abstriche beim Klang in Kauf nehmen, aber auf jeden Fall zu den AirPods greifen.
    iLike 0
  20. Dirtinho 20. Februar 2017 um 16:09 · Antworten
    Also ich bin kein Kopfhörer-Tester, oder was auch immer… Ich habe mir die Air-Pods bestellt, weil ich die gesamte Idee dahinter gut fand. Alles, mit Case zum wiederaufladen usw. Ich nutze Sie nun seit gut 2 Monaten und kann nur sagen: ICH LIEBE SIE! Ob es jetzt was besseres oder günstigeres gibt oder nicht… Ist mir eigentlich egal… :-P
    iLike 0