Bericht: iPhone X-Käufer werden Geduld brauchen

Das iPhone X wird auch 2018 noch schwer zu kriegen sein, davon geht ein aktueller Bericht aus. Demnach wird Apple 2017 etwas weniger iPhones als zuvor vermutet verkaufen.

Während das iPhone 8 bereits vorbestellt werden kann, wird Apple das neue Flaggschiff erst Ende Oktober auf den Markt bringen. Das hat nicht nur produktionstechnische Gründe, wie Analyst Ming-Chi Kuo zuletzt vermutete. Apple wolle auch verhindern, dass die iPhone X-Bestellungen derer, die auf das neue Top-Modell gewartet haben, die Orders des iPhone 8 ausbremsen.

iPhone X - Apple-Keynote

iPhone X – Apple-Keynote

Doch nicht nur deswegen werden iPhone X-Besteller Geduld brauchen: Wie er weiter ausführt, werden Apples Auftragsfertiger wohl erst im Verlauf des ersten Halbjahres 2018 die Nachfrage vollständig bedienen können.

We believe the fullscreen design and facial recognition features will drive replacement demand for the iPhone X. However, due to supply constraints, we expect market demand won’t be fully met before 1H18. We revise down our forecast for 2017F iPhone X shipments from 45-50 million to around 40 million units, but we therefore revise up our 2018 iPhone X shipment estimate to 80-90 million units.

Daher hat er seine Prognose für die Anzahl verkaufter iPhones 2017 leicht reduziert, die Einschätzung für das kommende Jahr allerdings angehoben.

Es dürften sich also relativ lange Wartezeiten für iPhone X-Besteller ankündigen. Das iPhone 7 war im vergangenen Jahr teilweise auch erst nach Monaten beim Kunden eingetroffen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

37 Kommentare zu dem Artikel "Bericht: iPhone X-Käufer werden Geduld brauchen"

  1. Gast 16. September 2017 um 15:20 · Antworten
    mein Bisheriges mit Glasrückseite und Edelstahl Rahmen welches noch fast neuwertig ist und funktioniert wird auch noch bis zum X Liefertermin halten 😂
    iLike 2
  2. AppleTimo 16. September 2017 um 15:21 · Antworten
    Ich hab jetzt endgültig entschlossen, mir dieses Jahr ein 8 Plus zu kaufen und dann nächste Jahr auf das iPhone XI (?) wechseln. Noch überzeugt mich das iPhone X nicht. Ich bleibe immer noch bei der Hoffnung, dass nächstes Jahr dann diese Ecke am oberen Displayrand weg bleibt.
    iLike 5
    • Robin 17. September 2017 um 14:52 · Antworten
      Und wo willst du die rund 10 Sensoren und Kameras unterbringen, welche dort “versteckt” sind?
      iLike 0
  3. Apple Fire 16. September 2017 um 15:22 · Antworten
    Wer will denn das Ding haben , was keine Prozent Anzeige der Batterie hat . Kein 3G oder 4g Netz anzeigt . Den netzanbieter nicht anzeigt ( wichtig im Ausland ) was ist mit der Bluetooth Anzeige und Wecker . Wo soll die bitte sein ?????
    iLike 0
    • TM 16. September 2017 um 15:30 · Antworten
      Wenn man das Controll Center öffnet, sieht man das alles. (https://www.apple.com/iphone-x/ runter scrollen) Ob man den Rest sieht, wird sich zeigen, wenn die Geräte ausgeliefert werden
      iLike 1
    • 🍎 Apfel 16. September 2017 um 15:50 · Antworten
      blödsinn. wird normal angezeigt wie vorher auch🙄
      iLike 0
      • ek591 16. September 2017 um 21:20 ·
        Eben nicht. Man hat nur noch Symbole, jedoch keine Anzeige des aktuellen Netzes, oder eben der prozentualen Akkuanzeige. Das Controlcenter mag da wohl Abhilfe schaffen, aber dafür ist dann wieder ein Wisch notwendig. Es wird also unbequemer statt bequemer.
        iLike 2
      • appleforever1975 17. September 2017 um 21:11 ·
        Doch wird angezeigt wie es bei den anderen der Fall ist. Warum sollte es nicht anzeigen?
        iLike 0
    • Devil97 16. September 2017 um 16:05 · Antworten
      Wo bitte nimmst du die Information her?
      iLike 0
    • msc 16. September 2017 um 18:23 · Antworten
      Jetzt wo Du es sagst / schreibst 🤔 in der Tat kleine aber nicht unwesentliche Dinge die ich auch vermissen würde. So wird es doch ein 8+ 😊
      iLike 0
  4. macer 16. September 2017 um 18:28 · Antworten
    Wer kauft den solch ein hässliches Handy mit solch einem schlechten Design. Absolutes NoGo was da Apple rauss bringt. Ich wette diese hässliche Ausparung ist beim nächsten weg. Schaut euch das neue Samsung an. Absolut super Design
    iLike 1
    • Alex 16. September 2017 um 19:30 · Antworten
      Das Design mag das eine seien… aber Funktionalität das andere. Und da war  bisher immer (meiner Meinung) besser als Samsung.
      iLike 2
      • louisitou 16. September 2017 um 19:47 ·
        Wie kann man auch Apple mit Samsung vergleichen XD IPhone mit google Pixel wäre sinnvoller XD
        iLike 1
      • macer 17. September 2017 um 08:12 ·
        @LOUISITOU: Du hast nichts Begriffen. Kindischer Kommentar.
        iLike 0
      • louisitou 18. September 2017 um 01:45 ·
        Cool, Du noch weniger. Absolut sinnloser Kommentar 🤦‍♂️
        iLike 0
      • Comromeoz 18. September 2017 um 12:13 ·
        Oh man, was für ein Kindergarten…
        iLike 0
      • louisitou 19. September 2017 um 10:50 ·
        Stimme ich dir zu, mein Kommentar war nicht mal als Provokation gedacht, das manche user sofort so unsachlich reagieren müssen …
        iLike 0
  5. Apfelschorsch 16. September 2017 um 19:41 · Antworten
    Apple entwickelt sich zu 💩. Es wird alles teurer und dann die Uhr im alten Erscheinungsbild. der Hammer ist dann noch ein kleiner Akku zu verbauen statt mal ein paar Stunden drauf zu legen.
    iLike 0
    • ikarlin 16. September 2017 um 23:26 · Antworten
      Was ist denn “alles” teurer geworden? Ich habe für mein 6s mit 64 GB zur Erscheinung 849€ bezahlt. Das 8er kostet hingegen “nur” 799€.
      iLike 1
      • Roman van Genabith
        Roman van Genabith 16. September 2017 um 23:55 ·
        Die älteren iPhone-Modelle sind im Gegenteil eher günstiger geworden. Teurer wurde zuletzt einzig das iPad Pro in Konfigurationen ab 256 GB.
        iLike 2
      • Pyrotechnik95 17. September 2017 um 00:30 ·
        Samsung hat nur so nen Großen Aku weil die Dinger gut 9mm fett sind!
        iLike 0
      • Oggi_02 17. September 2017 um 11:55 ·
        “Fett”…
        iLike 1
  6. joel 16. September 2017 um 20:16 · Antworten
    mit dem Aussparung für die Kamera und Sensoren geht gar nicht, ich finde es voll hässlich
    iLike 1
  7. ek591 16. September 2017 um 21:19 · Antworten
    Ich hab heute meine Vorbestellung für das 8 Plus storniert – irgendwie überzeugt es mich nicht zu 100 %. Und bei dem Preis (909 €) überlegt man es sich doch zweimal. Das X wird es jedoch auch nicht werden. Ich warte auf nächstes Jahr und hoffe, dass die nächsten iPhones alle ein OLED Display OHNE diesen scheusslichen Balken haben werden. Das ich freiwillig mal auf ein neues iPhone verzichte hab ich nie für möglich gehalten. Aber Apple hat dieses Mal einfach nicht überzeugt.
    iLike 1
    • Bricco 16. September 2017 um 22:25 · Antworten
      Kann Deine Entscheidung komplett nachvollziehen. Auch ich beschäftige mich seit der Keynote mit dem Upgrade. Das iPhone X scheidet schon mal aufgrund der kleinen Displaybreite im Vergleich zum Plus aus. Was nützen mir 5,8″, wenn mit dem üblichen 16:9-Format effektiv nur noch 4,9″ übrig bleiben? Gleichzeitig ist die Displayaussparung am oberen Ende designtechnisch ein absolutes No-Go. Die Allein Face ID ist eine wirkliche Revolution, muss aber erst mal seine Zuverlässig beweisen. Ebenso ist die Preisentwicklung indiskutabel. Daher ist wohl abwarten mit momentan die richtige Entscheidung und für alle Alt-iPhone-Besitzer die Investition in ein vergünstigtes iPhone 7 die beste Entscheidung.
      iLike 2
      • Pr0teXkiLL@ 17. September 2017 um 12:50 ·
        Das sehe ich genauso, immer ist es für manche Leute alles nicht gut genug
        iLike 0
      • Comromeoz 18. September 2017 um 12:15 ·
        +1
        iLike 0
    • Comromeoz 18. September 2017 um 12:15 · Antworten
      Mach ich genauso :)
      iLike 0
  8. Taras Knapp 17. September 2017 um 12:40 · Antworten
    Immer nur meckern. Etwas anderes könnt ihr nicht. Für welche Funktionen ist die Anzeige des Betreibers wichtig? Die fehlende Prozentanzeige des Akkus beeinflusst welche Funktion?
    iLike 1
  9. Inu 17. September 2017 um 14:27 · Antworten
    Das erinnert doch einmal so richtig an DDR-Zeiten und den Trabbi. Wie lang waren dessen Lieferzeiten? 18 Jahre und mehr? Apple könnte sich, nach meiner Einschätzung, ohne weiteres zu Derlei mausern …
    iLike 0
  10. appleforever1975 17. September 2017 um 15:24 · Antworten
    Diejenigen die es nicht kaufen wollen finde ich Super, somit muss ich weniger lange warten auf mein IPhone X.
    iLike 0
    • Haribo024 17. September 2017 um 15:37 · Antworten
      👍
      iLike 0
    • Apple Fire 17. September 2017 um 16:24 · Antworten
      Für so eine Krücke noch warten 😂😂😂😂
      iLike 2
      • appleforever1975 17. September 2017 um 21:13 ·
        Dann musst du halt eine andere Krücke wo anders kaufen, vielleicht Samsung und wie sie alle heissen. Lass es sein Apple Fire
        iLike 0
      • Apple Fire 18. September 2017 um 08:31 ·
        Na da ist ja wohl samsung besser . Das was Apple jetzt verbaut hat , ist bei samsung schon seid Jahren drinne. Und alle Fanboy s denken, wow wie geil 😂😂😂😂Mega lustig .
        iLike 1
      • Sven 18. September 2017 um 13:51 ·
        Mensch – was für ein Deutsch…
        iLike 0
      • Apple Fire 18. September 2017 um 18:20 ·
        Wie gut kannst du französische , wenn du ein Jahr bei mir in Paris wärst. Nicht halb so gut du Nieze .
        iLike 0