„Awesome Baby Names“ versteckt GameBoy Advance-Emulator

Nachdem letzte Woche schon mit „Hidden Apps“ eine „unerwünschte“ Anwendung Apples Review-Prozess überstand und schließlich für ein paar Stunden im App Store landete, schmuggelt die unscheinbare App „Awesome Baby Names“ heute erneut etwas nicht regelkonformes in das App-Kaufhaus. Durch eine bestimme Tasten-Kombination lässt sich in der Anwendung tatsächlich ein GamaBoy Advance-Emulator freischalten. Wie diese aussieht, zeigt das Bild vom iPhoneBlog unten. Anschließend lässt er sich beispielsweise über iTools mit dem BIOS und den gewünschten ROMs bestücken.

Wem der Spaß die 1,79 € wert ist, sollte schnell zuschlagen, denn Apple wird sich die Mätzchen nicht lange mit anschauen.

598504364]

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail
Oliver Kleinstück

2 Kommentare zu dem Artikel "„Awesome Baby Names“ versteckt GameBoy Advance-Emulator"

  1. Boss 19. März 2013 um 15:17 · Antworten
    Hahaha wie geil :) mal sehen wann die app down geht.
    iLike 0
  2. apfelfan97 19. März 2013 um 17:34 · Antworten
    schon wieder weg :( aber was will ich gameboy-spiele auf em iphone spielen, wenn es planzen vs. zombies gibt?! :D
    iLike 0