Apple veröffentlicht günstige iPads ab 399 Euro

Seit heute Morgen hat Apple den Online-Store nach der gestrigen Ankündigung vom Netz genommen. Jetzt ist das digitale Ladengeschäft wieder erreichbar – und nicht nur das.

Wie bereits einige Male in der Gerüchteküche aufgetaucht, hat Apple dem iPhone 7 einen neuen Anstrich verpasst. Das Flaggschiff ist fortan auch in der Farbe Rot zu haben. Diese ergänzt die bestehenden Farbvarianten Silber, Spacegrau, Diamantschwarz, Gold und Roségold. Die rote Variante ist – wie bei Apple üblich – ein Product(RED)-Gerät. Das heißt, beim Kauf unterstützt ihr den Kampf gegen AIDS. Ab dem 24. März verfügbar.

Darüber hinaus stellt Apple das iPhone SE nun auch in der 128 GB-Variante zur Verfügung und liefert neue Apple Watch Armbänder.

Neue iPads verfügbar.

Das eigentliche Highlight sind aber die neuen iPads in 9,7 Zoll. Diese laufen im Menü einfach unter dem Namen „iPad“ und sind bereits ab 399 Euro zu haben.

Das iPad ersetzt das iPad Air 2 und kann so als günstigere Alternative zum iPad Pro gesehen werden. Prozessortechnisch steht es dem teueren Bruder ein wenig nach (A0 vs. A9X) und es ist nicht mit dem Pencil kompatibel. Ebenso mangelt es an 4K-Aufnahmen, Live Photos, dem True Tone-Display und der Antireflexbeschichtung.

Alles zu den neuen iPads findet ihr hier. Verkaufsstart ist auch hier der 24. März um 16:01 Uhr.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

94 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht günstige iPads ab 399 Euro"

  1. Leonard 21. März 2017 um 13:39 · Antworten
    Das sind jetzt ähnliche Specs wie das Air 2? Das heißt die „Guten“ kommen erst zur WWDC?
    iLike 10
    • Leonard 21. März 2017 um 13:47 · Antworten
      Erledigt, Text wurde aktualisiert :)
      iLike 0
    • Dominik 21. März 2017 um 14:17 · Antworten
      Wann kommt denn endlich mal Force Touch auf die iPads?:S
      iLike 6
    • Mr.  21. März 2017 um 16:26 · Antworten
      Der Kracher ist ja defintiv, dass es wieder so dick und schwer wie das Air 1 wird ohne das der Akku größer wurde. WTF?
      iLike 9
      • Rumgehackt 21. März 2017 um 17:43 ·
        Stimmt, die Entwicklung finde ich auch super. Zurück zur Stabilität. 👍🏿
        iLike 6
  2. Ulm 21. März 2017 um 13:40 · Antworten
    Das ist was ich sehen will ;)
    iLike 2
    • Rumgehacktt 21. März 2017 um 19:00 · Antworten
      Du solltst aufhören in meinen Namen zu schreiben das habe ich dir schon einmal gesagt. Such dir einen anderen Namen ich habe mich mit den Namen wie bereits schon des Öfteren erwähnt hier registriert. Immer diese Kinder, die nichts zu tun haben. Geh in Wald Blätter sammeln.
      iLike 7
  3. Geerligs 21. März 2017 um 13:42 · Antworten
    und dafür macht man so einen „Wind“?
    iLike 6
    • Matthias 21. März 2017 um 14:22 · Antworten
      Warum, keine Keynote!
      iLike 19
  4. Alex 21. März 2017 um 13:43 · Antworten
    Bin echt gespannt ob das vermutete iPad-Event am 4 April stattfindet. Habe extra mein iPad Pro verkauft :D
    iLike 6
    • Maurice 21. März 2017 um 13:51 · Antworten
      Warum hat Apple dann heute das Einsteiger iPad vorgestellt? Denk da wird wenn erst im Herbst was kommen – evtl. bringt iOS11 neue Funktionen für die sich dann ein Pro erst richtig lohnen ;)
      iLike 18
    • Malleralle 21. März 2017 um 20:34 · Antworten
      Immer ist Geduld der beste Ratgeber!!!!
      iLike 0
  5. Lightning 6 21. März 2017 um 13:46 · Antworten
    Und ein iPhone 7/7S als Product Red, leider nichts was ich kaufen würde, leider nichts neues, Langweilig
    iLike 10
    • Lightning 6 21. März 2017 um 13:52 · Antworten
      Sorry 7/7+
      iLike 0
      •  adhoc 21. März 2017 um 14:23 ·
        Wenn mir rot gefallen würde, würde ich eher zur roten Hülle greifen, die kann man austauschen, wenn man die Farbe nicht mehr sehen kann.
        iLike 8
    • Matthias 21. März 2017 um 14:23 · Antworten
      Für viele Wunderschön!
      iLike 9
  6. Gred 21. März 2017 um 13:47 · Antworten
    Und was soll an den iPads nun genau neu sein? Die gibt es schon seit einem Jahr…
    iLike 9
    • X11 21. März 2017 um 15:45 · Antworten
      Der Preis!!!
      iLike 6
  7. Hans 21. März 2017 um 13:48 · Antworten
    A9 vs. A9X
    iLike 10
  8. Kiristian 21. März 2017 um 13:48 · Antworten
    Das warten hat sich ja gelohnt 😅
    iLike 25
    • Unze 21. März 2017 um 13:53 · Antworten
      Ich lach mich tot
      iLike 5
    • Lightning 6 21. März 2017 um 13:53 · Antworten
      Und wie 😂😂😂
      iLike 6
  9.  Fan 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    Es gibt nicht mehr alle Nike Apple watches.
    iLike 2
  10. AppleTimo 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    Da habt ihr euer Jubiläums iPhone 🙈😉
    iLike 15
  11. DaM 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    Ist das alles? Und dafür der Aufstand? Von wegen „etwas Besonderes…“ Typische Apple-Verarsche
    iLike 21
    • gast22 21. März 2017 um 14:12 · Antworten
      Den Aufstand haben die Medien gemacht …. und du bist darauf reingefallen.
      iLike 42
      • DaM 21. März 2017 um 14:41 ·
        Der Aufstand ist doch schon wegen sowas den ganzen Shop 5 Stunden lang offline zu nehmen! Das ist im besten Fall einfach nur albern und zeugt im schlimmsten Fall von totaler Inkompetenz wie man einen Webshop programmiert, wenn man wegen jedem kleinen Product Upgrade eine Downtime für das ganze System braucht! Man stelle sich vor Amazon müsste seinen Shop jedes Mal 5 Stunden lang abschalten, wenn sie ein neues Produkt aufnehmen wollen…
        iLike 17
      • Ady 21. März 2017 um 17:09 ·
        Apple programmiert ihre Seiten anscheinend on-the-fly. Deswegen dauert so eine Mini-Update ganze 5 Stunden.
        iLike 4
    • Matthias 21. März 2017 um 14:24 · Antworten
      Keine Keynote, sagt doch alles! Ich finde das Update in Ordnung
      iLike 12
  12. If0x 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    Natürlich ist der Prozessor unterschiedlich. Das 9,7″ pro setzt auf einen A9X wohingegen das neue iPad auf einen A9 setzt. Was jetzt nicht viel klingt und vernachlässigbar ist könnte sich jedoch in einigen Jahren bemerkbar machen :) bitte korrigieren
    iLike 2
  13. Maurice 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    Mit schwarzer Front wäre es ja noch ganz ansehnlich geworden, mit weißer erinnert es mich zu stark an den iPod touch (RED) den es mal gab… …leider überhaupt nicht mein Geschmack. Neues Einsteiger iPad steht für mich auch dafür, dass es dieses Frühjahr keine neuen iPad Pros geben wird…
    iLike 6
  14. RobinB 21. März 2017 um 13:50 · Antworten
    399€ für 32 GB… wer kommt heutzutage noch damit aus wenn man nicht alles in der Cloud speichert?
    iLike 3
    • Sven 21. März 2017 um 14:34 · Antworten
      Das habe ich mich auch gefragt. 64 GB als Einstieg wären mindestens angezeigt gewesen. Jedes 0815-Android-Tablet kann mit einer 200 GB Micro-SD-Card erweitert werden. Und mit etwas Glück schießt man diese für ca. 50€.
      iLike 1
      • neo70 21. März 2017 um 20:09 ·
        Dann Kaufe ein Android und werde glücklich. 32GB reichen locker aus.
        iLike 2
    • X11 21. März 2017 um 15:47 · Antworten
      Natürlich kommt man damit aus – man muss nur alles in der Cloud speichern! Willst du nicht? Dann ist das mit 32GB nix für dich…
      iLike 0
    • Isheep 22. März 2017 um 15:30 · Antworten
      Klar kommt man damit aus auf meinem 4 Jahre altem iPad mini 2 sind noch 20 gb Platz da ich alles auf meinem iPhone habe was ich brauche und nen „IPad“ ist sowieso für viele nur nen Produkt zum Surfen, Videos gucken und vllt ab und zu mal produktiv zu sein
      iLike 0
  15. Horsti255 21. März 2017 um 13:51 · Antworten
    Das ist alles ? Vom iPad Air 2 wird das „Air 2“ gelöscht und der Prozessor durch einen nicht mehr aktuellen A9 ersetzt ? Ganz ganz schwach.. der Aufpreis für Cellular ist auch ne Frechheit.
    iLike 17
  16. Dominik 21. März 2017 um 13:52 · Antworten
    Für ein stilles Update ok aber irgendwie erwartet man sich immer etwas mehr wenn der Store off geht. 😏
    iLike 14
  17. Tony 21. März 2017 um 13:52 · Antworten
    Der Konzern hat einfach seine Seele verloren.lächerlich
    iLike 9
    • Matthias 21. März 2017 um 14:25 · Antworten
      So ein dummes Zeug! Dann Wechsel doch zu den hochwertigen Konkurrenz Produkten!
      iLike 9
    • X11 21. März 2017 um 15:53 · Antworten
      Sag mal, was hast du denn genommen? Apple kündigt im Store was neues an, die Medien überschlagen sich mit völlig unbestätigten Gerüchten, du fällst drauf rein & am Ende ist Apple Schuld….
      iLike 13
  18. Rumgehackt 21. März 2017 um 13:53 · Antworten
    das ist alles? damit wird apple die welt reovlozionieren“ NICHT! was ein schrott alder
    iLike 7
    • gast22 21. März 2017 um 14:14 · Antworten
      Noch einer, der den Medien auf den Leim gegangen ist. Ich finde die Preissenkung von 40 Euro sehr angenehm, besonders für elternfinanzierte im Schulbereich
      iLike 4
      • inu 22. März 2017 um 00:35 ·
        Für kastrierte Oldies ist jeder Cent einer zuviel. Es sei denn, man steht auf Elektroschrott. …
        iLike 1
    • Matthias 21. März 2017 um 14:26 · Antworten
      Update!!!!
      iLike 1
    • Daniel 21. März 2017 um 15:42 · Antworten
      Lerne erst mal Deutsch, bevor du dich aus dem Fenster lehnst.
      iLike 7
    • Rumgehacktt 21. März 2017 um 19:01 · Antworten
      Suchst du dir lieber mal einen anderen Namen und hör auf Leute zu kopieren.
      iLike 2
  19. TechTrooper 21. März 2017 um 13:54 · Antworten
    Prozessortechnisch steht es dem teueren Bruder zwar in nichts nach? Das neue iPad hat nur einen A9, das iPad Pro einen A9X. Das ist schon nochmal ein gewaltiger Unterschied von der Leistung her.
    iLike 5
    • Travalon 21. März 2017 um 18:58 · Antworten
      Aber auch nur in der Grafikleistung. Der Rechenkern für alles andere ist identisch.
      iLike 1
      • inu 22. März 2017 um 00:39 ·
        Travalon, das meinst Du jetzt doch nicht etwa ernst :-< : ein iPad ist in erster Linie ein Gerät für Spieleapps. Spiele benötigen jede Menge Graphikleistung. Nichts für ungut, Travalon, aber Deine Aussage, daß es auf Unterschiede in der Graphikleistung nicht ankäme -und so bist Du hier zu verstehen!-, ist bestenfalls Verarsche! …
        iLike 1
  20. Dune 21. März 2017 um 13:55 · Antworten
    Schade, ich hatte gehofft das es neue IPad Mini Modelle geben wird…
    iLike 10
  21. Glaruk 21. März 2017 um 13:59 · Antworten
    Wenn die Innovationsfreude beim iPad so weiter geht, dann braucht man sich auch nicht über sinkende Verkaufszahlen zu wundern. Somit bleibe ich auch nach über 2 Jahren noch bei meinem Air 2. Schade.
    iLike 5
    • gast22 21. März 2017 um 14:20 · Antworten
      In einem Monat finden bei uns die Bestellungen im Bildungsbereich an. Von 439 auf 399 macht 40 Euro weniger. Und das trotz eines unsäglichen Währungskurses. In Oldenburg auf der MOLOL 2017 waren 800 Besucher an den beiden Tagen, gut 80 % blieben zwei Tage. Im letzten Jahr waren es noch 650. Vor sieben Jahren bei der ersten waren es 70! Und dies ist nur eine Veranstaltung in D. Wird in anderen Ländern sicher nicht anders aussehen. Ich finde es richtig. P S.: … man sollte nicht immer auf die Medien hören.
      iLike 1
  22. Rumgehackt 21. März 2017 um 14:00 · Antworten
    wirlich ich konnte im strahl koten was soll dieses line up, ohne keynote, ohne gar nix alder. was ist aus apple geworden AMK
    iLike 3
    • gast22 21. März 2017 um 14:16 · Antworten
      Noch einer, der den Medien auf den Leim gegangen ist. … und normalsprachlich kann er sich auch nicht äußern. Pfui
      iLike 22
      • Rumgehackt 21. März 2017 um 14:40 ·
        ich konnte im stral koten
        iLike 0
      • Peter 21. März 2017 um 15:52 ·
        Wieso Medien? Auf der Seite von Apple selbst war doch von etwas Besonderem die Rede.
        iLike 5
    • AppleJuenger 21. März 2017 um 15:43 · Antworten
      Könntest Du jetzt im Strahl koten oder kotzen? Das sind zwei völlig entgegengesetzte Flussrichtungen.
      iLike 13
    • Jotter 21. März 2017 um 15:55 · Antworten
      🙈😳👉🏻Stuß❗️
      iLike 0
    • X11 21. März 2017 um 15:56 · Antworten
      @Rumgekackt: Nur weil du alle Gerüchte geglaubt hast & drauf reingefallen bist, Must du das doch nicht in aller Öffentlichkeit breittreten…
      iLike 3
    • Rumgehackt 21. März 2017 um 19:03 · Antworten
      Was aus Apple geworden ist es ist immer noch dasselbe Gute im Unternehmen wie damals. Bloß Leute wie du dir die Namen kopieren, wollen immer wieder aufs Neue irgendwelche Neuerungen. Euch sei gesagt wir sind hier nicht bei Samsung mit X verschiedene Modelle mit 35 verschiedene Funktion die nicht richtig funktionieren kapiert das endlich. PS such dir einen eigenen Namen. Ich habe mich mit den Namen hier per E-Mail registriert du mit Sicherheit nicht.
      iLike 0
  23. AppleJuenger 21. März 2017 um 14:06 · Antworten
    Also das Beste ist ja wohl, dass es jetzt Nike Armbänder als Zubehör gibt.
    iLike 6
  24. iPadAir 21. März 2017 um 14:07 · Antworten
    Gerade ein bisschen die technischen Details angeschaut: Das neue iPad ist 7,5mm dick. Das ist ja über 1mm dicker als das Air 2, wenn ich mich richtig erinnere? Kann es sein, dass die Kanten nicht mehr glänzend sind, sondern auch so matt wie beim iPhone SE? Das iPad mini 4 gibt es jetzt nur noch mit 128GB.
    iLike 2
  25. Dennis K. 21. März 2017 um 14:07 · Antworten
    Das neue iPad ist ein Air 1 mit A9 Chip. Display nicht laminiert und keine Antireflex Beschichtung. Deswegen auch dicker als das Air 2.
    iLike 9
    • Peter77 21. März 2017 um 14:12 · Antworten
      Eigentlich müsste es iPad SE heißen.
      iLike 6
  26. gresh 21. März 2017 um 14:13 · Antworten
    Manchen kann man es einfach nie recht machen 😰
    iLike 2
  27. Carsten 21. März 2017 um 14:26 · Antworten
    ich finds super. Keinen Grund mein Air2 mit 64GB in Rente zu schicken. Hat für meinen Verwendungszweck alles was ich benötige. Wieder Geld gespart.
    iLike 12
    • Nuno 21. März 2017 um 15:28 · Antworten
      So sehe ich es auch! Habe vor 2 Monate das Ipad Air 2 128Gb gekauft für 499€ bei Conrad gekauft und alles richtig gemacht….
      iLike 2
  28. Pit 21. März 2017 um 14:27 · Antworten
    Da is n Klinke dran ?😱
    iLike 1
  29. gast22 21. März 2017 um 14:29 · Antworten
    Meine Meinung: Eindeutig ein stilles Update für die Bildung. Letztes Jahr 16 GB für 439 Euro + Classroom-App und School Manager Jetzt 32 Gb für 399 Euro und Swift playground auf Deutsch. Super Entwicklung. PS.: Viele Schulen müssen auf elternfinanzierte iPads setzen, da die Kommunen und die da Oben sich dafür nicht öffnen wollen. Bildung ist eben nicht so wichtig!
    iLike 5
    • iPadAir 21. März 2017 um 14:49 · Antworten
      Dann würde sich Apple aber selbst widersprechen, wenn sie es für die Bildung gemacht hätten. Denn auf der noch nicht aktualisierten Bildungswebsite wird bzgl. des iPad Air 2 Folgendes explizit beworben: Antireflex-Beschichtung Eines der reflexionsärmsten Displays aller Tablets macht es leichter, Lernmaterialien draußen zu lesen. Eben diese würde ja beim iPad gestrichen. Sollte man jetzt Apple nach nicht mehr draußen lernen? Eher ein Rückschritt.
      iLike 3
    • Peter 21. März 2017 um 15:56 · Antworten
      Arme Kinderchen können ohne iPad und Mac Pro und aWatch und und und keine Bildung erlangen. Mimimimimimimimi
      iLike 7
  30. Stefan 21. März 2017 um 14:56 · Antworten
    Keine Mac 💻 updates? 🤔
    iLike 1
  31. Da Jürgen 21. März 2017 um 15:44 · Antworten
    Ha ich hab es doch gewusst. Jetzt kriegt man die Nike Armbänder doch einzeln. War klar das das irgendwann kommt.
    iLike 2
    •  Fan 21. März 2017 um 16:57 · Antworten
      Nicht alle
      iLike 0
  32. Leonard 21. März 2017 um 15:47 · Antworten
    Ich weiß ja nicht, auf welche Schulen ihr eure Kinder schickt, aber normalerweise gibt’s noch nicht so viele iPad-Klassen 🤔
    iLike 4
  33. Baumgärtner 21. März 2017 um 15:50 · Antworten
    Was?? Das iPad mini 128 GB ist nur 20€ billiger als das iPad 128 GB 😳
    iLike 6
  34. Ionensturm 21. März 2017 um 16:33 · Antworten
    Als iPad Pro 9,7″ Besitzer, der noch vor kurzem ob des hohen Einstiegspreises von den iPad Air 2 Käufern belächelt wurde, bleibt mir nur zu sagen: Hahahahahahaha… Darauf habt ihr nun so lange gewartet, oder was?
    iLike 2
  35. Günter 21. März 2017 um 16:43 · Antworten
    Schade ich kann mit meinem iPad 3 nicht mal mehr die Apple Store App öffnen geht erst mit ios10 😡so kann man langjährige Kunden aber auch vergraulen . Tolle Neuerung 🙈
    iLike 1
    • Didius 21. März 2017 um 19:23 · Antworten
      Ist das erbärmlich! Hab ich auch gerade gesehen! Vorbei die Zeiten, wo Apple ein nutzerfreundluches Environment hatte. Apple ist nur noch eine Lifestyle Klitsche für die Jünger, die sich immer das neuste Gagdget mit Apfel drauf kaufen. So verspielt man Kundenbindung!
      iLike 2
    • iOS u. OSX User 22. März 2017 um 00:21 · Antworten
      Günther@ich weiß zwar nicht was für ein Problem du hast aber das ist Bullshit was du hier erzählst. Ich verwende alle meine alten iPads weiter zum Beispiel in weniger netter Umgebung da ist ebenfalls ein iPad 3 und ein iPad mini 1 dabei wo iOS 10 nicht mehr läuft. Selbstverständlich kann man hier den App Store noch öffnen und normal weiter nutzen wie zuvor.
      iLike 1
  36. Micha 21. März 2017 um 16:46 · Antworten
    Ich freu mich drauf ,hab noch das iPad 3 u denke da ist das neue genau richtig
    iLike 2
  37. Septimus 21. März 2017 um 18:52 · Antworten
    Eigentlich hätte es auch genügt,statt den letzten drei Keynotes, stattdessen nur mal für einige Stunden den Store offline zu nehmen… 😜 Freue mich aber sehr das mein SE noch weiter gepflegt wird! 😊👍
    iLike 0
  38. Luci 21. März 2017 um 19:33 · Antworten
    Gerade mal im Geekbench Multiscore geschaut. Das Ding ist mit A9 dualcore nichtmal schneller als das A8x mit dem triblecore wenn ich richtig geschaut habe.
    iLike 0
    • neo70 21. März 2017 um 21:09 · Antworten
      Wer ein altes 2er oder 3er hat, bekommt für wenig Geld ein schnelles iPad. Wer ein Air2 hat, kann dies weiterhin zufrieden behalten. Alles richtig gemacht Apple 👍🏻😀
      iLike 1
  39. neo70 21. März 2017 um 20:31 · Antworten
    Fast nur Gejammer hier. Typisch für dieses Forum. Ein ein iPad mit 32GB für 399€ oder mit 128GB für 499€ und es wird genörgelt. Manche bekommen den Hals nicht voll und wollen immer mehr für weniger Geld. Das Beste sind die Vergleiche mit Android und wie günstig es da ist und was man alles für das Geld bekommt. Die Farbe Rot ist natürlich auch hässlich. Unglaublich!
    iLike 4
    • Sven 22. März 2017 um 06:31 · Antworten
      Genau. Nicht nach Rechts und Links schauen und alles schön fressen, was einen vorgesetzt wird. Mäh…
      iLike 0
  40. MSG 21. März 2017 um 20:37 · Antworten
    Kleines Upgrades ohne Keynote? Find ich gut, dafür 2 Stunden hätte auch Cook nicht geschafft 🤣
    iLike 0
  41. Stephan 21. März 2017 um 20:55 · Antworten
    Ne Frechheit ist dass ich mit iPad und ios9 nicht mehr im Apple Store (App) rein kam!!! Nur mit Upgrade auf iOS 10. sauladen
    iLike 1
    • iOS u. OSX User 22. März 2017 um 00:24 · Antworten
      Stefan@ich weiß zwar nicht was für ein Problem du hast aber das ist Bullshit was du hier erzählst. Ich verwende alle meine alten iPads weiter zum Beispiel in weniger netter Umgebung da ist ebenfalls ein iPad 3 und ein iPad mini 1 dabei wo iOS 10 nicht mehr läuft. Selbstverständlich kann man hier den App Store noch öffnen und normal weiter nutzen wie zuvor.
      iLike 0
      • Stephan 22. März 2017 um 14:36 ·
        Hallo iOS.u wenn ich die Apple Store App öffnen will kommt die Meldung dass ich mit iPad Air 2 zuerst auf iOS 10 updaten muss. Warscheinlich können die alten Geräte auf denen iOS 10 nicht läuft trotzdem darauf zugreifen.
        iLike 0
      • neo70 23. März 2017 um 01:36 ·
        Was hinder Dich auf dem Air2 iOS10 zu installieren?
        iLike 0
  42. Florian 22. März 2017 um 04:10 · Antworten
    Weiß man eventuell schon, ab wann das neue iPad dann ausgeliefert wird, wenn man es sofort am 24. März bestellt? Ich würde es gern meiner Freundin zum Geburtstag schenken und brauche es bis zum 14. April 🙂
    iLike 0
  43. Isheep 22. März 2017 um 15:37 · Antworten
    Finde ist nen Update was eig unnötig war, wenn es wahr ist das die neuen iPads quasi nur iPad Airs sind mit nem a9 Chip, die nen schlechteres Display haben und dicker sind würde ich für 30 Euro mehr lieber zu nem air 2 greifen was nen laminiertes Display hat, dünner ist und die gleiche Akkulaufzeit besitzt.
    iLike 0