#apnp: MacBook Pro Reparatur | Apple soll iPhone hacken | iPhone SE-X Entwurf | Micro-OLED für kommende iPhones – #apnp vom 20.11.2017

Manchmal ist man auch ganz froh, wenn man selbst keinen Dienst hat. Denn dann ist man auch nicht Schuld, wenn das iPhone zahlreicher Nutzer unberechtigterweise klingelt. Wer wissen will, worauf das schon wieder anspielt, muss leider nach unten scrollen. Gemein, ich weiß. Willkommen beim #apnp vom 20. November 2017 – in der Garantiert-Ohne-Fake-News-Edition.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Gefleckte MacBook Pro werden weiter repariert

Staingate, so der Name, weil ein ordentlicher “Skandal” auch immer eine Bezeichnung auf -gate braucht, geht in die nächste Runde. Eigentlich wollte Apple ältere MacBook Pro mit dem fleckigen Display schon nicht mehr reparieren, aber nun gibt es anscheinend doch eine Garantieverlängerung. Interessant: Offenbar sind auch neuere MacBook Pro betroffen, selbst jene von 2017.

Apple muss Amokläufer-iPhone entsperren

Wir erinnern uns an letztes Jahr, als sich Apple medienwirksam geweigert hat, ein iPhone 5c zu entsperren. Wie es aussieht, klappt das nicht noch einmal. Denn ein Amokläufer, der 26 Menschen auf dem Gewissen hat, besaß auch ein iPhone und das FBI bittet Apple nun, selbiges zu entsperren. Es handelt sich um ein iPhone SE. Immerhin besteht noch die Chance, dass es wieder “nur” um die iCloud geht – denn was genau Apple entsperren soll, ist bislang nicht überliefert.

Wie sieht das iPhone SE im X-Design aus?

Wie geht es mit dem iPhone SE weiter? Das weiß man nur in Cupertino. Aber nur für den Fall, dass man womöglich das Design des X auf das Gehäuse des SE portieren möchte, hat sich ein  Designer Gedanken gemacht, wie das wohl aussähe.

Micro-LEDs in kommenden iPhones?

Apple hat über Jahre an LCD festgehalten, bis das iPhone X dann mit einem OLED-Panel Neuland betreten hat. Doch wie lange wird das so bleiben? Angeblich soll Apple zusammen mit TSMC Gas geben und die nächste Technologie vorbereiten – Micro-LED. Die sollen noch dünner und noch stromsparender und noch heller und noch überhaupt werden. Wir werden sehen. Buchstäblich.

Aus der Redaktion: “Ich bin mit der Maus abgerutscht”

Fake News! FAKE NEWS! FAAAAAAAAAKEEE NEWS! Das sagt sogar der Herr mit der tollen Frisur hinter dem großen Wasser:

Was war passiert? Einer unserer Redakteure, nennen wir ihn, um seine Privatsphäre zu schützen “Schmoritz”, hat voreilig auf den großen roten blauen Button gedrückt, der “Veröffentlichen” auf sich stehen hat. Leider war die Nachricht im Grunde genommen nicht so heiß, wie es zunächst einmal aussah. Anbei ein Foto aus unserem Slack:

Und hier noch die vollständige Version dessen, was in der Vernehmung ins Protokoll aufgenommen wurde:

Montag gibt Apple Betas raus, oder? Doch doch, tut es. Dummerweise nicht nur montags. Seit einiger Zeit verteilt Cupertino seine Betas wann es will, über die ganze Woche hinweg, immer mal wieder hier, mal wieder da. Und die Apple-fixierten Nachrichtenredakteure, die agieren irgendwann wie die Getriebenen: Es ist Montag, es ist 19:00 Uhr durch, Beta…? Beta…? Beta…? Einmal kurz verguckt, auf einem unserer i-Devices war noch nicht die aktuelle Beta drauf und die Dinge nehmen ihren Lauf: Routiniert wie ein Roboter schreiben wir geschwind die Meldung runter, jagen sie raus, weil es soll ja schnell gehen. Kurz darauf fällt uns auf: Komisch, irgendwas… stimmt hier ganz und gar nicht.

Und die Moral von der Geschicht': Arbeiten unter extremem Zeitdruck lohnt sich nicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail
Toni Ebert

6 Kommentare zu dem Artikel "#apnp: MacBook Pro Reparatur | Apple soll iPhone hacken | iPhone SE-X Entwurf | Micro-OLED für kommende iPhones – #apnp vom 20.11.2017"

  1. Lukas K. 21. November 2017 um 00:01 Uhr · Antworten
    Machen die nicht mit dem SE, die haben ja das 5S Design benutz, da es bereits lange Verkauft wurde und die Produktion dadurch günstiger wird. Und da es preisgünstig sein soll…
    iLike 0
    • Mahmud 21. November 2017 um 06:28 Uhr · Antworten
      Hahahahahahahahahaha das war irgendwie nice mit deta. 😂😂😂!
      iLike 0
      • Mahmud 21. November 2017 um 06:30 Uhr ·
        Beta*
        iLike 0
    • Wiepenkathen 21. November 2017 um 08:35 Uhr · Antworten
      Da das 5er-Design sowas wie Kultstatus hat, glaube ich wie du, Likas K., auch nicht daran. Lassen wir uns überraschen. :)
      iLike 0
  2. Ich Bin 21. November 2017 um 13:23 Uhr · Antworten
    Genau….iphone SE-X was? 😂😂😂
    iLike 2
    • Toni Ebert 21. November 2017 um 13:37 Uhr · Antworten
      ;)
      iLike 0