#apnp: Cannonlake | iOS 11 | LTE-Watch mit Fehler | Toshiba | Größere Downloads im App Store | A11-Benchmarks – #apnp vom 20.09.2017

Unser täglich #apnp gib uns heute: Intel, iOS 11, Apple Watch Series 3, Toshiba, App Store und Apple A11. Ist das etwa nichts? Dachte ich mir doch. Also dann, ohne viel Tamtam, hier kommt der #apnp vom 20. September 2017.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Intel Cannonlake kommt später – was heißt das für das MacBook Pro?

Bei Digitimes – und aufmerksame Leser wissen, dass man mit deren Berichten “vorsichtig” sein muss, berichtet darüber, dass Intels neue Prozessoren, genannt Cannonlake, auf Ende 2018 verschoben wurden. Eigentlich sollten sie schon dieses Jahr auf den Markt kommen, aber der 10-nm-Prozess will nicht so recht mitspielen. Andererseits kennen wir das schon, denn auch Broadwell gab es “fast nicht” und wurde beinahe nahtlos durch Skylake ersetzt. Allerdings stellt sich dann die Frage, was das für das MacBook Pro im kommenden Jahr heißen könnte.

iOS 11: 10% haben es nach 24 Stunden schon

Apple hat gestern iOS 11 für alle veröffentlicht und selbst noch keine Daten veröffentlicht. Mixpanel allerdings hat welche und bezog diese aus bekannten Apps, die sich mit deren SDK analysieren lassen. Demnach seien bereits nach 24 Stunden 10% aller aktiven iOS-Geräte auf iOS 11 umgestellt. Das ist jedoch kein Rekord: iOS 10 kam nach der gleichen zeit auf 14,45% und iOS 9 auf 12,6%. Andererseits gibt es auch so viele iOS-Geräte wie noch nie, insofern kann man sich die Zahlen wohl etwas schönrechnen. Wenn man möchte.

Apple Watch Series 3 mit LTE – allerdings ohne LTE

Ein kleiner Dämpfer für alle, die sich auf ihre Apple Watch Series 3 mit LTE freuen, die am Freitag auf den Markt kommt: Unter nicht allzu schwer zu reproduzierenden Bedingungen kann es passieren, dass die LTE-Verbindung nicht zu gebrauchen ist. Benötigt wird ein schwaches oder unverschlüsseltes WLAN-Signal (Stichwort: Hotspots), dessen Verbindung abreißt. Die LTE-Verbindung steht dann noch nicht zur Verfügung. Apple hat den Fehler mittlerweile eingeräumt und sucht nach einer Ursache und einer Lösung. Die dürfte vermutlich watchOS 4.0.1 heißen.

Ein Stück vom Kuchen: Apple kauft sich bei Toshiba ein

Toshiba will seine Chip-Sparte verkaufen und Apple soll eines derjenigen Unternehmen sein, die ein größeres Interesse daran haben. Nun hieß es vor nicht allzu langer Zeit, Apple sei aus dem Rennen, aber jetzt kommt ein neuer Bericht, demzufolge sich Apple für drei Milliarden Dollar 20% der Chipproduktion sichert.

App Store: App-Downloads via Mobilfunk dürfen größer werden

Apple geht mit der Zeit und erlaubt nun größere App-Downloads aus dem App Store, wenn kein WLAN anliegt. Das waren ganz früher, die älteren erinnern sich sicher noch, mal 10 MB und wurde auf 100 MB erhöht. Nun dürfen 150 MB heruntergeladen werden und das bedeutet, dass man das tägliche Facebook-Update mit etwas Glück vielleicht sogar via LTE herunterladen kann.

Apple A11 Bionic: Welches iPhone hat den größeren…

…Benchmark-Score? Dieser Frage sind Benchmark-Tools auf den Grund gegangen und dabei kam heraus, dass der A11 zwar eine brachiale Power besitzt, besonders im Vergleich zur Android-Konkurrenz, aber wer möglichst viel Netto vom Brutto will, sollte zum iPhone 8 greifen. Das iPhone X ist geringfügig langsamer. Das erklären sich die Tester mit dem Bildschirm, auf dem mehr Pixel dargestellt werden werden. Was das allerdings mit der Rechenleistung (außerhalb der GPU) zu tun haben soll, verraten sie nicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail
Toni Ebert

4 Kommentare zu dem Artikel "#apnp: Cannonlake | iOS 11 | LTE-Watch mit Fehler | Toshiba | Größere Downloads im App Store | A11-Benchmarks – #apnp vom 20.09.2017"

  1. neo70 21. September 2017 um 07:02 Uhr · Antworten
    Irgendwie funktioniert eure mobile App nicht mehr.
    iLike 1
    • Yannik Achternbosch
      Yannik Achternbosch 21. September 2017 um 08:46 Uhr · Antworten
      Hallo neo70, das Problem ist uns bekannt. Der Entwickler ist informiert und kümmert sich schnellstmöglich um eine Lösung, wir bitten das Problem zu entschuldigen!
      iLike 0
      • lutz1299 21. September 2017 um 09:39 Uhr ·
        Läd und läd ewig ….
        iLike 0
  2. Jan T 21. September 2017 um 08:04 Uhr · Antworten
    Bei mir auch nicht
    iLike 0