Die besten Verkaufsportale für das iPhone iPhone verkaufen - nur wo geht das am besten?

iPhone verkaufen


Die besten Ankaufportale im Vergleich!

Ihr habt euch ein neues Handy zugelegt und wisst nicht, was mit dem alten machen? Macht es doch zu Geld, statt es in der Schublade verstauben zu lassen. Ein iPhone-Verkauf hat viele Vorteile und muss nicht einmal aufwendig sein. Wir erklären euch auf dieser Seite, wo das gut geht und wie ihr ohne Probleme das alte iPhone verkaufen könnt. >> Weiterlesen...

Das iPhone in drei Schritten verkaufen


iPhone auf Verkauf vorbereiten1. iPhone vorbereiten
Backup machen, Daten löschen, iPhone reinigen.
Verkaufsportale vergleichen2. Portal suchen
Macht den Vergleich: Welches Portal zahlt am besten?
Auszahlung erhalten3. Cash kassieren
iPhone einschicken und zu barem Geld machen - es lohnt!

Du willst Dein iPhone verkaufen? Bei diesen beiden Portalen geht das am einfachsten:

iPhone bei rebuy verkaufen
reBuy

Die wohl bekannteste Ankaufsstelle für das iPhone: reBuy.

>> Zu rebuy.de

iPhone bei Wirkaufens verkaufen
Wirkaufens.de

Unkompliziert: Das iPhone bei wirkaufens.de verkaufen.

>> Zu Wirkaufens.de




Sei es ein iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, 5s, 6 oder ein ganz anderes Modell. Ein paar Euros springen aus so gut wie jedem Apple-Handy heraus, wenn ihr es auch wirklich verkauft. Auch wenn ihr vermutet, dass das iPhone eigentlich nichts wert sei, weil es Kratzer oder Schrammen hat – holt euch doch einfach mal ein Angebot ein. Wo ihr euer iPhone verkaufen könnt, haben wir in unserer Übersicht oben geschrieben.

Vor dem Verkauf…

iPhone 3G und 3GSGanz wichtig ist es, vor dem iPhone-Verkauf ein vollständiges Backup über die iCloud und am besten auch über iTunes zu machen. Nach der Sicherung der Daten solltet ihr das Gerät wiederherstellen und als neu konfigurieren. Das geht entweder über iTunes, über „Mein iPhone suchen“ oder in den Einstellungen („Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Inhalte & Einstellungen löschen“). Auch eine Endreinigung des Gehäuses bietet sich an, insbesondere wenn man ein Foto bei eBay oder ähnlichen Plattformen einstellt.

Checkliste: So bleibt das iPhone wertvoll!

  • iPhone in der Originalverpackung verkaufen
  • Mitgeliefertes Zubehör aufheben
  • Case oder Tasche gegen Kratzer nutzen
  • Folie auf dem Display
  • Ohne Netlock (ggf. freischalten lassen)
  • Apple Care abschließen

Option 1: Altes iPhone einfach nicht verkaufen.

Nicht wenige behalten ihr altes iPhone schlicht beim Kauf eines neuen Geräts oder verschenken es an Verwandte oder Freunde. Auch eine Spende beispielsweise für den guten Zweck ist sehr beliebt. Diese Option steht euch immer offen – um wirklich Geld zu machen, bringt das aber nichts. Schaut euch also am besten auch die Möglichkeiten des iPhone-Verkaufs weiter unten an.

Option 2: Apples Trade-In Programm

Auch Apple nimmt alte Geräte gerne zurück und stellt dafür einen Gutschein für das nächste iPhone aus. Das Trade-In-Programm von Apple ist gar nicht so bekannt, aber immerhin eine Möglichkeit. Dabei aber rückt der iKonzern gar nicht so viel Bares heraus, wie man erhoffen könnte, wenn man sein iPhone verkaufen will. Außerdem bekommt ihr nur einen Gutschein für das neue Gerät und nicht das Geld direkt. Wir empfehlen das Programm daher eher weniger. Woanders bekommt ihr deutlich mehr Geld für das alte iPhone.

Option 3: iPhone bei Gravis verkaufen

Eine weitere Option ist das Trade-In Programm bei Gravis. Der Apple-Reseller bietet im Optimalfall bis zu 470 € für ein iPhone 5 (64 GB) – wir nehmen das Gerät, um einen Vergleichswert zu haben. Vorteil hier ist, dass man bequem sein Handy verkaufen kann – ohne viel Aufwand. Einfach online ein Angebot einholen, iPhone verkaufen und einschicken und Geld zurück bekommen. Alle Informationen findet ihr unter diesem Link.

Option 4: iPhone bei eBay verkaufen.

Wer selbst als Verkäufer in Erscheinung treten will, kann sich auch auf eBay, allseits bekannt, oder einer Alternative, wie Shpock, umschauen. Hier ist allerdings nicht garantiert, dass die Altlast letztendlich auch gekauft wird und es hängt ein wenig Mühe und Aufwand mit dran. Außerdem erhebt eBay außerhalb der Aktionstage Kosten. Dennoch kann hier schon eine Menge herausspringen. Ein kleiner Geheim-Tipp: Eine Studie ergab, dass ihr das Angebot bestenfalls Freitag zwischen 8 und 12 Uhr auslaufen lassen solltet. So kann ein Preis für das iPhone 5 64 GB (gebraucht) von bis zu 440 € erreicht werden.

Option 5: iPhone verkaufen bei reBuy.de oder wirkaufens.de (Empfehlung!).

Deutlich gemütlicher geht es beim auf An- und Verkauf spezialisierten Portal reBuy oder dem Mitbewerber wirkaufens vonstatten. Wie bei Gravis müsst ihr nur einige Fragen zum Zustand des Gerätes beantworten und könnt dann schon euer iPhone verkaufen. Hier lässt sich für ein iPhone 5 (64 GB) im Optimalfall 517 € verdienen. Damit sind rebuy und wirkaufens, auch wenn das Image etwas anderes zulässt, unsere Testsieger. Aber bitte: Holt euch einfach hier das Angebot ein und vergleicht die Preise!

Das gesamte iPhone-Lineup

Alles, was ihr zum iPhone-Verkauf braucht.

1. iPhone Backup machen. Sichert eure Daten, um sie später auf das neue iPhone zu übertragen. Dabei habt ihr entweder die Möglichkeit über die iCloud oder über iTunes. In einer ausführlichen Anleitung erklären wir beide Wege und sagen euch, welche Variante wir bevorzugen.

> Zur Anleitung zum iPhone-Backup

2. iPhone löschen. Jetzt ist es soweit: Die Daten auf eurem iPhone müssen weg, damit der Nachfolger nicht in eure Privatsphäre eintauchen kann. Auch hier gibt es mehrere Wege. Wir erklären, wie ihr euer iPhone sicher löscht.

> Zur Anleitung zur iPhone-Löschung

3. iPhone reinigen. Am Ende geht es darum, einen guten Eindruck zu machen. Also: Reinigt euer iPhone nochmal gründlich. Vom Display bis zum Lightninganschluss – wir haben Tipps für euch, was geht und was nicht.

> Zur Anleitung zur iPhone-Reinigung

Fazit.

Wer das Beste aus seinem iPhone herausholen möchte, braucht viel Geduld und Recherche. Je nach Zustand des Gerätes schwanken die Preise in den Portalen erheblich. Vergleicht also bei den Portalen immer fleißig die Preise und fragt auch mal bei Verwandten oder in sozialen Netzwerken an. Unter Umständen erzielt ihr hier sogar den Bestpreis. Wir verkaufen unser iPhone eigentlich immer bei wirkaufens, wegen des besseren Services.

iPhone bei rebuy verkaufen
reBuy

Die wohl bekannteste Ankaufsstelle für das iPhone: reBuy.

>> Zu rebuy.de

iPhone bei Wirkaufens verkaufen
Wirkaufens.de

Unkompliziert: Das iPhone bei wirkaufens.de verkaufen.

>> Zu Wirkaufens.de

3.25 / 5 (8 votes)

Impressum