Kein Home-Button mehr – so steuert man das iPhone X

Das iPhone X ist da und stellt Käufer auf den ersten Blick vor ein Problem. Statt eines Home-Buttons auf der Vorderseite findet man lediglich ein nahezu randloses Display vor. Die legendäre Taste hat also Platz machen müssen und zwingt Nutzer zu einer „neuen“ Steuerung. In Wahrheit ist es aber nur eine Gewöhnungssache, arbeitet man ein paar Tage damit, dann geht es relativ schnell in Fleisch und Blut über. Man muss aber natürlich trotzdem wissen, wie die Gesten in der Theorie funktionieren.

So entsperrt man das iPhone X

Der Button wurde durch einen „Home Indicator“ ersetzt. Dabei handelt es sich um eine weiße Linie, die quasi das Herzstück der „neuen“ Steuerung ist. Tippt man diese an und wischt danach mit dem Finger nach oben, dann erfolgt auch schon die Entsperrung. Freilich musste Apple auch Touch ID entfernen, stattdessen kommt Face ID zum Einsatz. Sensoren prüfen also per 3D-Technik das Gesicht und geben das Smartphone anschließend frei (oder eben auch nicht).

Den Homescreen öffnen

Für diese Geste muss man sich als Besitzer eines iPhone X zum Glück nicht umgewöhnen. Sie funktioniert nämlich gleich, sodass der „Home Indicator“ angetippt und nach oben gewischt werden muss. So kommt man jederzeit und aus jeder App heraus zum Homescreen zurück.

Multitasking öffnen

Der App Switcher darf natürlich auch im Jubiläumsgerät nicht fehlen. Er blendet alle aktiven Apps ein und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen diesen. Die dafür erforderliche Geste ist sehr einfach zu merken, man muss lediglich auf die Linie unten tippen, den Finger bis zur Mitte vom Bildschirm ziehen und kurz halten. Fertig, schon blendet sich die altbekannte Multitasking-Ansicht ein. Der Wechsel zwischen den einzelnen Apps erfolgt danach per Swipe nach links beziehungsweise rechts.

Tipp: Um direkt zu einer aktiven Anwendung zu wechseln, kann man auch im unteren Bildschirmbereich nach links/rechts wischen. Dadurch überspringt man die Multitasking-Ansicht, sodass die jeweilige App sofort im Vollbildmodus erscheint.

Kontrollzentrum einblenden

Das Kontrollzentrum hat sich bewährt und blendet mit nur einem Wisch die wichtigsten Funktionen von iOS ein. Dazu zählt zum Beispiel die Helligkeitsregelung. Beim iPhone X lässt sich diese nun mit einem Zug von oben nach unten anzeigen, wobei dieser Schritt unbedingt von der rechten Ecke aus vollzogen werden muss. Gleichzeitig hat man dank iOS 11 die Möglichkeit einer personalisierten Anpassung des Kontrollzentrums.

iphonex_launch_tokyo_animoji_20171102

Notification Center aufrufen

Die Mitteilungszentrale wiederum ist über die linke Ecke aufrufbar, die Vorgehensweise ist dabei identisch. Man muss also einfach nur links oben mit dem Finger nach unten wischen. Das Notification Center zeigt die Benachrichtigungen an, die man zum Beispiel von Facebook oder WhatsApp erhält.

Siri einschalten

Wer mit Siri reden möchte, der muss auf dem iPhone X einfach nur die an der rechten Seite platzierte Taste einen kurzen Moment drücken. Schon startet der digitale Assistent.

Herunterfahren/Hochfahren

Einfach nur lange auf den rechten „Side Button“ drücken reicht beim Jubiläumsgerät nicht aus, man muss diesen gleichzeitig mit der „Lauter“-Taste betätigen. Danach kann der Wisch des „Ausschalten“-Sliders erfolgen. Die Kombination der Buttons gilt sowohl fürs Aus- als auch fürs Einschalten.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?