iPhone in den DFU-Modus versetzen – So geht`s!

Der sogenannte DFU-Modus (Device Firmware Update) ist ein sehr gutes Tool, um diverse Operationen am iPhone oder iPad durchzuführen. Wenn es sich aufgehängt hat zum Beispiel oder einfach der Wurm in der Software drin ist. Oder zum Jailbreaken des Gerätes mit iTunes. Wir zeigen Euch, wie ihr das iOS-Gerät in den Wartungszustand verfrachten könnt.
dfu Modus am iPhone

1. iPhone ausschalten und mit dem Computer verbinden. (optional)

2. 10 Sekunden lang sowohl den Home-Button als auch die Standby-Taste gemeinsam gedrückt halten.

3. Egal, was auf dem Bildschirm passiert: Lasst nach der Zeit nur die oben liegende Standby-Taste los, der Home-Button bleibt weiterhin gedrückt.

4. (optional) Solltet ihr das iPhone mit iTunes verbunden haben, wird das Programm jetzt die Meldung anzeigen, dass sich das iPhone im Wartungsmodus befindet. Jetzt könnt ihr das iPhone wiederherstellen.

Den DFU-Modus könnt ihr verlassen, indem ihr Schritt 2 noch einmal wiederholt. Das Eintreten in den DFU-Modus und direkte Verlassen nennt man übrigens Hard Reset. Also ein kompletter Neustart sozusagen.

Sollten Probleme beim DFU-Modus auftreten, dann wiederholt die Schritte oder drückt etwas länger auf die jeweiligen Tasten, um das iPhone wieder zu starten.

DFU-Modus beim iPhone 7

Da das iPhone 7 keine mechanische Home-Taste mehr hat, hat Apple hier auch die Tasten für den DFU-Modus geändert. Ihr müsst statt der Hometaste die „Leiser“-Taste hinzunehmen. Also: Standby- und Leiser-Knopf sind der Schlüssel zum Erfolg.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.











Hat dir der Artikel geholfen?


3 Kommentare zu dem Artikel "iPhone in den DFU-Modus versetzen – So geht`s!"

  1. Americo 15. Juni 2014 um 16:24 · Antworten

    Ich bewertet iPhone und iPad auf fünf Stern weil ich bin sehr zufrieden seit den die beide Geräten Habe keinen Problem

  2. Chris 20. Juni 2014 um 20:14 · Antworten

    Schritt 1 !
    ERST das iPhone an iTunes koppeln, DANN das iPhone ausschalten, denn wenn ihr es ausgeschaltet an iTunes/eine Stromquelle hängt startet das iDevice.
    Am Ende ärgert man sich über die falsche Vorgehensweise…

  3. oskar 27. Februar 2016 um 17:15 · Antworten

    hallo,
    ich habe das problem bei meinem iphone 4s das der bildschirm eingerfroren ist.
    ich habe ein spiel gespielt (seitenlage) und dan habe ich die mitteilungen runtergezogen um die uhrzeit zu sehen, dan wollte ich es wieder hochschieben und das ging nicht, daraufhin habe ich das iphone gesperrt.
    beim entsperren viel mir auf das die mitteilungs leiste in der seitenlage halb runterhaengt und ich deswegen nicht auf den bildschirm zugreifen kann.
    ich habe es schon versucht auszuschalten, aber da mein sperr/silent-knopf kaputt ist muss ich es ueber den assistive-touch machen(das geht nicht da der bilschirm nicht reagiert), wie kann ich das problem beheben? (DFU-Modus geht ja auch nicht da der sperr-knopf kaputt ist).