Safari am Mac: Probleme mit Twitter-Links

Wer am Mac oft auf der Twitter-Webseite unterwegs ist oder Twitter-Clienten wie "Tweetbot" nutzt, der wird es sicher schon bemerkt haben: Die üblichen Twitter-Links vom Aufbau "t.co" lassen sich teilweise nicht mehr öffnen.

Das Problem liegt allerdings nicht, wie zunächst vermutet, bei Twitter selbst. Denn andere Browser wie Chrome haben keine Schwierigkeiten. Stattdessen muss sich Apple um eine Fehlerbehebung bemühen.

Schon im letzten November sind die ersten Einträge im Apple-Support-Forum zu diesem Thema zu finden. Apple hat versprochen, den Fehler des Safari-Browsers zu untersuchen und im nächsten Update zu verbessern. Die Ursache ist noch unklar, zumal offenbar nicht alle OS X-Versionen betroffen sind.

Bis dahin bleibt den Twitter-Nutzern bei derartigen Links nur übrig, den Chrome-Browser zu nutzen bzw. das https:// aus den URLs zu entfernen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch