iPhone 5C Vorbestellungen ab morgen um 9:01 Uhr

CBA9018F 21F7 47D7 AD28 77F91A3FB82F iPhone 5C Vorbestellungen ab morgen um 9:01 Uhr

Im Gegensatz zum iPhone 5S lässt sich das marginal günstigere iPhone 5C ab morgen vorbestellen.

In Amerika genau um 0:01 Uhr geht es los. Umgerechnet heißt das auf Deutschland, dass man ab 9:01 Uhr wie gewohnt bei Apple sein iPhone 5C vorbestellen kann. Je schneller das Gerät geordert wird, desto schneller bekommt man es. Auch in Australien, Kanada, China, Frankreich, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Großbritannien werden ab morgen Vorbestellungen zugelassen.

Das iPhone 5C kostet 599 € bis 699 € und ist somit nur 100 € günstiger als das High-End Modell. Hier könnt ihr nachlesen, was das Handy alles drauf hat.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Apple MC914ZM/B Thunderbolt Display 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Thunderbolt, 12ms Reaktionszeit)
- ANZEIGE -

Apple MC914ZM/B Thunderbolt Display 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Thunderbolt, 12ms Reaktionszeit)

3.9 von 5 Sternen (64 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 885,00
63 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

20 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 5C Vorbestellungen ab morgen um 9:01 Uhr"

  1. Erdo 12. September 2013 um 08:04 · Antworten
    Habt ihr irgendwelche Infos mit den providern? Würde gern wissen ab wann man das 5s hier vorbestellen kann bei Vodafone.
    iLike 0
  2. nooblucker 12. September 2013 um 08:10 · Antworten
    Bei der Telekom, Vodafone und o2 kann das 5s am 20.9. bestellt werden, kommen also frühestens am 21. an. Shops werden auch minimale Mengen haben.
    iLike 0
    • Erdo 12. September 2013 um 08:21 · Antworten
      Danke dir. :D Habe gelesen das es bei Vodafone SIM-Lock hat, weißt zufällig ob das stimmt?
      iLike 0
  3. Halil 12. September 2013 um 08:13 · Antworten
    Wisst ihr um wie viel Uhr iOS 7 am 18.09 rauskommt ??
    iLike 0
    • Jaro 12. September 2013 um 08:15 · Antworten
      War es nicht immer 19:00 Uhr… Wenn dann alle Apple Server in die Knie gehen
      iLike 0
    • -m1- 12. September 2013 um 08:18 · Antworten
      Muss Halil zustimmen, meisten gegen 19 Uhr Deutscher Zeit. Für mich leider egal, da ich an dem Tag bis 21 Uhr arbeiten muss. Da ich ios7 schon getestet habe, weiß ich ungefähr wie es ist. Deswegen freue ich mich wenn ich dann um 21 Uhr Feierabend habe ;). Wenn ich es noch nicht getestet hätte, würde ich mich schwarz ärgern. :P
      iLike 0
  4. apple 12. September 2013 um 08:25 · Antworten
    heißt das auf Deutschland?! klingt bissel komisch :D und weiß jemand wieso das iPad 1, sowie iPod touch 4 KEIN iOS 7 unterstützen, aber im selben Jahr vorgestelle iPhone 4 schon?
    iLike 0
    • IFön 12. September 2013 um 08:36 · Antworten
      Weil apple das so will und daran kann man nichts ändern.
      iLike 0
  5. Besserwisser 12. September 2013 um 08:29 · Antworten
    Kleiner Tip: Bestellt über die Apple-Store App. Da ist das meist etwas früher online und gibt deutlich weniger Probleme mit dem Traffic als über die HP ;) Hab dass das letzte Mal mim iPad Mini gemacht und um 8:57 hat ich die Bestätigung das meins die Woche drauf geliefert wird ;D
    iLike 0
  6. Dominik 12. September 2013 um 09:03 · Antworten
    Komm aus österreich und will das 5s soll ich vorbestellen oder am 21. nach deutschland fahren anstelln will ich mich doch nicht
    iLike 0
  7. DJ-Marek 12. September 2013 um 09:14 · Antworten
    Wann kommen die Leder Hüllen vom 5s?
    iLike 0
    • -m1- 12. September 2013 um 09:17 · Antworten
      Am 20.09. soweit ich weiß
      iLike 0
  8. RLZ 12. September 2013 um 09:35 · Antworten
    Denke, man sollte das Teilchen erstmal in Händen halten und erst dann bestellen
    iLike 0
    • -m1- 12. September 2013 um 10:19 · Antworten
      Ich denke, dass die Verarbeitung gar nicht schlecht ist. Einzig und allein der Preis ist ein wenig zu hoch. ansonsten ist es ein 5er aus Plastik. Das 5S wird sich schon gut verkaufen, 400 euro für das 5c hätte es auch getan.. aber ok vllt lernt apple jetzt das es doch zu hoch war und macht es das nächste mal günstiger ;)
      iLike 0
  9. Bambs 12. September 2013 um 10:30 · Antworten
    Ich hoffe nur dass die Verkaufszahlen vom 5c schlecht werden, damit Apple kapiert, dass erstens der Preis viel zu hoch ist und so ein billig aussehendes Plastik keiner haben will. Hoffentlich wird der Preis das nächste mal billiger. Die Preispolitik grenzt an Willkür.
    iLike 0
  10. AppleHasLost 12. September 2013 um 11:03 · Antworten
    Wie in den 1980er bei PCs war Apple bei den Smartphones der technische Pionier und die treibende Kraft für den Durchbruch der Geräteklasse. Doch schon damals wurde die Technik schnell von anderen aufgegriffen. In beiden Fällen leidet Apple unter dem schlichten Fakt, dass die meisten Konsumenten ein Spitzengerät weder brauchen noch bereit sind, dafür viel Geld auszugeben. Ein Gerät, das gut genug ist, reicht den meisten vollkommen aus – und die Android-Welt bietet eine massenhafte Auswahl in dieser Kategorie. Android ist längst das “Windows” der Smartphone-Welt geworden – und damit auch ein System, an dem kein App-Anbieter vorbeikommt. Apple ist bei der Software nicht mehr Innovationsführer Noch etwas anderes war zuletzt auffällig: Im Bereich des Softwaresystems ist Apple nicht mehr Innovationsführer. Vieles, was Apple mit iOS 7 eingeführt hat – wie beispielsweise ein Wecker, der die Verkehrslage miteinbezieht – kennen Android-Nutzer schon lange. Die Folge: Nicht nur Einsteiger- und Mittelklassen-Smartphones mit Android sind erfolgreich – auch Spitzen-Smartphones wie das S4 von Samsung verkaufen sich gut. Jahre lang hatte es Apple bei iPhone-Präsentationen gar nicht nötig, die Konkurrenz zu erwähnen – die zuletzt vermehrt auftretenden Sticheleien Richtung Android wirken jetzt fast verzweifelt. Doch Apple hat auch Stärken: Viele Apps laufen auf dem iOS-System noch immer runder als auf den diversen Android-Geräten, weil die Apple-Welt definierte Hardware mit nur zwei verschiedenen Bildschirmauflösungen bietet, auf die Entwickler optimieren können. Und auch beim Thema Sicherheit macht Schadsoftware auf Android-Geräten Schlagzeilen, während Viren und Würmer beim iPhone so gut wie unbekannt sind. Das Problem: Ähnliches galt für die Mac-Plattform im Vergleich zur PC-Plattform – und dennoch verlor die Mac-Plattform spätestens in den 1990er Jahren rasant Marktanteile, bis Apple 1997 an der Pleite vorbeischrammte. Der US-Konzern hatte es versäumt, die eigene Plattform außerhalb der eigenen Nische zu verbreiten, wodurch das gesamte Ökosystem aus Software und Geräten nach und nach an Bedeutung verlor. Sicher, iOS hat heute einen deutlich höheren Marktanteil bei Smartphones und Tablets als es der Mac auf dem PC-Markt je hatte. Doch in vielen Schwellenländern sind Smartphones noch kaum verbreitet. Dort entstehen derzeit in Windeseile neue Hersteller wie das Pekinger Start-up Xiaomi, dessen Android-Smartphones in China zuletzt einen Marktanteil von 5 Prozent erreichten – ebenso viel wie Apple. Die Strategie: viel Hardware zum geringen Preis.
    iLike 0
    • AppleFreak 12. September 2013 um 12:10 · Antworten
      Ich stimme dir voll und ganz zu!!! Ein iPhone 5C ein BILLIG iPhone, welches super für SCHWELLENLÄNDER und Einsteiger gedacht wäre wird durch einen derartigen hohen Preis zu nichte gemacht! 100€ + das 5C und ich habe ein super iPhone! Das ist verarsche!!! Apple muss mit den Preisen runter sonst wird Apple runter bzw unter-gehen!! Ich hoffe sie kapieren es irgendwann weil das 5C eine totale pleite war. Naja vill bliken sies ja bei der iwatch……
      iLike 0
      • TM 12. September 2013 um 19:28 ·
        Hallo?! Du kann’s n Smartphone doch nicht als Pleite bezeichnen, das noch überhaupt ned draußen is?!
        iLike 0
  11. Impresionante 12. September 2013 um 13:07 · Antworten
    absolut unnötig das handy! für schwellenländer viel zu teuer und wenn man für 100 euro mehr ein 5s haben kann, na herzlichen glückwunsch!
    iLike 0
  12. name 12. September 2013 um 18:10 · Antworten
    irgendwie geil, dass in den USA die Leute bis 0:01 wach bleiben müssen und hier in Deutschland ganz entspannt um 9:01 bestellen können :D
    iLike 0