CES 2013: Parrot Flower Power, der Pflanzensensor

Parrot hat auf der diesjährigen CES in Las Vegas ein neues Produkt vorgestellt. Flower Power, heißt das kleine und schlaue Gerät. Es wird in den Pflanzentopf einer Topfpflanze gesteckt und überwacht so deren Zustand. Ein Lichtsensor, Temperatursensor, Feuchtigkeitssensor für den Boden und eine Düngerüberwachung beherrscht der Pflanzenwächter.

flower power photo emerald CES 2013: Parrot Flower Power, der PflanzensensorDie Daten werden per Bluetooth an ein Smartphone oder Tablet mit vorhandener Flower-Power-App gesendet und informieren den Pflanzenbesitzer, wenn der geliebten Pflanze etwas fehlt. In der App wird zuvor festgelegt, in welcher bestimmten Pflanze der Pflanzensensor eingesteckt ist um den genauen Pflegeplan für die Pflanze anhand einer Datenbank festzulegen. Für die gewählte Pflanze wird auch ein spezieller Düngezyklus angelegt, welchen den Pflanzenbesitzer informiert, wenn es Zeit wird die Pflanze in regelmäßigen Abständen zu düngen.

flower power photo wood CES 2013: Parrot Flower Power, der Pflanzensensor

Den Flower Power wird es in der Farbe grün und braun geben. Angetrieben wird er von einer AAA-Batterie. Produktverfügbarkeit ist für das Jahr 2013 geplant. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung gibt es bisher noch nicht. Auch macht der Hersteller noch keine Preisangaben zum Produkt.

Hier ein kleines, animiertes Demonstrationsvideo über das Anwendungsgebiet.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

WD My Passport Pro 2 TB Tragbarer RAID-Speicher mit integriertem Thunderbolt-Kabel
- ANZEIGE -

WD My Passport Pro 2 TB Tragbarer RAID-Speicher mit integriertem Thunderbolt-Kabel

3.5 von 5 Sternen (11 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 229,42
42 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Matthias Petrat
twitter Google app.net mail
Matthias Petrat

1 Kommentar zu dem Artikel "CES 2013: Parrot Flower Power, der Pflanzensensor"

  1. Niklas 5. Februar 2013 um 15:28 · Antworten
    Sachen gibt’s, die brauch’ Niemand.
    iLike 0