Steve Wozniak: Veröffentlichte Szene aus “JOBS” hat nie stattgefunden

Gestern konnten wir euch die ersten Einblicke in den Film “JOBS” in Form eines Videos präsentieren, nachdem es vorher nur Bilder zu sehen gab. In der Minute aus Steve Jobs' Leben werden wir Zeuge einer Diskussion zwischen Steve Jobs und Steve Wozniak über die Hauptzielgruppe von Computern. Das Feedback zu Ashton Kutchers Auftritt in seiner Rolle als visionärer Apple-Mitgründer war im Allgemeinen gut.

wpid Photo 25.01.2013 0028 Steve Wozniak: Veröffentlichte Szene aus JOBS hat nie stattgefunden

Jetzt sind aber kritische Stimmen von prominenter Seite zu hören. Kein geringerer als Steve Wozniak persönlich äußerte sich mit einem Kommentar zum Video-Schnipsel bei Gizmodo. Er selbst stellt ganz klar dar, dass die Szene, wie sie im Film zu sehen ist, nie stattgefunden hat – und er muss es ja wissen, denn er selbst war (zumindest im Film) dabei. Woz schreibt bei Gizmodo [frei ins Deutsche übersetzt]:

Nicht annähernd… wir hatten nie so einen Dialog und solche Standpunkte… ich bin nichtmal wirklich sicher, um was es geht… die Charaktere sind sehr falsch, obwohl meiner näher dran ist… vergesst nicht, dass meine Absichten von den Werten des Homebrew Computer Clubs inspiriert waren, zusammen mit den Ideen über den Nutzen solcher Maschinen und Steve J. war nicht dabei und hat nicht dem Club angehört, deshalb war er derjenige, der über diese sozialen Auswirkungen der Zukunft gelernt hat.

Im Grunde waren die Standpunkte der beiden im Wirklichkeit also andersherum – Woz war zu dieser Zeit der Lehrer und Jobs der Schüler. Dass Wozniak allgemein ein besseres Verständnis für die Technik an sich hatte, ist weithin bekannt.

Dass bereits in der ersten Vorschau zu einem Film, der sich auf mindestens eine ausführliche, offiziell abgesegnete Biografie stützen kann, Fehler auftreten, lässt tief blicken. Schlechte Presse und inhaltliche Fehler können bei einer so treuen Fan-Gemeinde schnell nach hinten losgehen. Hoffen wir, dass der generell gesprächige Wozniak in ein paar Wochen nicht noch mehr Abweichungen lamentieren muss.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Apple MC914ZM/B Thunderbolt Display 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Thunderbolt, 12ms Reaktionszeit)
- ANZEIGE -

Apple MC914ZM/B Thunderbolt Display 68,6 cm (27 Zoll) LED Monitor (Thunderbolt, 12ms Reaktionszeit)

3.9 von 5 Sternen (64 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 876,73
64 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail
Oliver Kleinstück

4 Kommentare zu dem Artikel "Steve Wozniak: Veröffentlichte Szene aus “JOBS” hat nie stattgefunden"

  1. Integer 25. Januar 2013 um 09:11 · Antworten
    Werde ihn trotzdem gucken gehen, sobald er in den deutschen Kinos erscheint.
    iLike 0
  2. Burak 25. Januar 2013 um 11:01 · Antworten
    Es muss nicht zwangsläufig ein Fehler der Filmemacher sein, gehe eher von Aussage gegen Aussage aus. Es kann auch sein, dass Wozniak sich nicht in die Reihe derer einreihen möchte, die in den lustigsten Irrtümern der Geschichte auftauchen. Es hieß ja auch, dass das Automobil sich niemals gegen das Pferd durchsetzen wird. Im Filmausschnitt ist das eine ähnlich falsche Voraussage. Kann also gut sein, dass Wozniak das bewusst abstreitet.
    iLike 0
  3. Steve 25. Januar 2013 um 11:18 · Antworten
    Na Klasse, typisch Hollywood. Das fängt ja gut an. Dann schaue ich mir lieber zum 30.ten mal “Die Silicon Valley Story” “Pirates of the Silicon Valley” an.
    iLike 0
  4. Mark 25. Januar 2013 um 15:14 · Antworten
    Trotzdem wird er ein Hit werden.
    iLike 0