Problemlösung: iPhone 4 Home-Button kaputt

Wir bekamen in den letzten Monaten und Wochen eine ganze Welle an Mails, die das iPhone 4 Home-Button Problem beschreiben. Nach gut zwei Jahren Nutzung gibt dieser zeitweise seinen Dienst auf und will einfach nicht funktionieren. Diese Komplikationen müssen zahlreiche iPhone 4 Nutzer über sich ergehen lassen. Doch da der Button nun mal der wichtigste auf dem gesamten iPhone ist, geht es nicht ohne.

Das unten eingebundene Video zeigt eine interessante Zwischenlösung, die den Home-Button zwar nicht elegant aber effektiv ersetzt. AssistiveTouch steuert von der Software aus die Taste. Einige kennen die tief in den Einstellungen versteckte Funktion nicht, wenngleich sie so nützlich sein kann. Hier wird gezeigt, wie ihr sie aktivieren könnt:



 Problemlösung: iPhone 4 Home Button kaputt

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

18 Kommentare zu dem Artikel "Problemlösung: iPhone 4 Home-Button kaputt"

  1. Rjbvggt 11. Januar 2013 um 18:39 · Antworten
    Mein ipod touch hat kurz nach der garantie genau das gleiche problem gehabt , hab auch diese methode benutzt.Bei meinem Iphone 4 geht der Homebuttom noch jedoch ziehlich schlecht , nur noch eine frage der zeit bis auch der meines Iphone 5 nicht mehr so gut geht. Die momentanen Homebuttoms sehen zwar schick aus , aber würde das Problem nicht vielleicht mot einem Touchscreen Homebuttom gelöst werden?
    iLike 0
  2. Alex 11. Januar 2013 um 18:53 · Antworten
    Mit einem Touchscreen Homebutton hätte apple nicht das Markenzeichen der Devices. Aber mein iPhone 4 HB war auch kaputt. Jetzt hab ich das 5er :)
    iLike 0
  3. Christian 11. Januar 2013 um 20:05 · Antworten
    Einfach mit ner Zahnbürste den Dreck rausmachen, fertig. So einfach geht es
    iLike 0
  4. Apple 11. Januar 2013 um 21:11 · Antworten
    Wie kann man nur auf so eine extrem blöde Idee kommen. Du must ja wirklich sehr sehr sehr stark unterbemittelt sein. Und damit du es verstehst – da heißt du bist nicht strohdoof. Das Stroh ist viel intelligenter als du.
    iLike 0
    • Apple 11. Januar 2013 um 21:14 · Antworten
      Sorry wegen der Wortwahl und der Beleidigung. Ich war in Trace.
      iLike 0
  5. Colin 11. Januar 2013 um 21:33 · Antworten
    ja das Problem hatte ich auch und dieses assistivetouch ist ziemlich nervig vor allem wenn man spiele spielt da hab ich das dann lieber repetieren lassen jetzt läufst wieder
    iLike 0
  6. Boss 12. Januar 2013 um 21:11 · Antworten
    Dieses Problem gibt es nur beim iphone 3er bis iphone 4 ab dem 4s wurde der Knopf verbessert.
    iLike 1
    • Jan 15. Januar 2013 um 17:11 · Antworten
      Bei mir half es, dass ich den powerbutton gedrückt habe bis ausschalten kam, und dann anschließend solange den Homburger, bis die Maske wieder weg war
      iLike 0
  7. Chris 4. März 2013 um 10:20 · Antworten
    Vorsicht! Auf eigene Gefahr! Der allereinfachste Weg das Problem wirklich wegzubekommen – ohne das komplette Fon auseinanderzunehmen oder nicht wirklich wirksame Methoden wie Zahnbürste, Stecker biegen, etc. Backcover abschrauben – geht ganz einfach mit dem kleinen Torxschraubenzieher (für 3-4 Euro) Dann das Telefon abdecken und den unteren Bereich offen lassen Dann Desinfektionsmittel auf Ethanol und Isopropanolbasis (oder als teurere Variante direkt Isoprop aus der Apotheke) reinsprühen und trocknen lassen (Bin Chemiker=) Trocknet schnell wieder, ist nicht korrosiv, schlecht leitend (viel schlechter als Wasser) – man muss daher keine Angst haben, was kaputt zu machen. Das empfindlichste sind noch Gummis, aber die sind dort nicht Hat schon immer geklappt bei diversen Spiegelreflexkameras, die durch Benutzung zugedreckte Drehrädchen hatten. Statt teurer Reparatur – Isoprop rein.
    iLike 0
  8. Marek Henning 7. Juni 2013 um 09:08 · Antworten
    Interessanter Bericht: [Entfernt]
    iLike 2
  9. Ilea89 26. Juli 2013 um 12:20 · Antworten
    Hallo zusammen :) versucht einfach mal folgendes: Iphone in “Zockerhaltung” nehmen (sprich waagerecht) und einfach ganz leicht die seiten in entgegengesetzte Richtungen drehen. Bitte dabei sehr vorsichtig sein, dass euch nix kaputt geht oder so!!! Also bei mir (iphone4) hat das wunderbar funktioiniert! Mein Homebutton reagiert wieder viel leichter als vorher! Viel Glück beim ausprobieren ;)
    iLike 0
    • Ilea89 26. Juli 2013 um 12:27 · Antworten
      oder einfach mal kräftig in den ladekabelanschluss reinpusten :D
      iLike 1
      • Martin 8. September 2013 um 17:23 ·
        Hatte auch das Problem mit dem Home Button und den Trick mit dem reinpusten versucht hab aber die grobe Methode mit Pressluft genommen kaum zu glauben aber es kam ne Tannennadel raus und das Ding tut wieder perfekt ….einfache aber geniale Methode
        iLike 1
    • TREX500 13. März 2014 um 10:44 · Antworten
      Iiea89 Der einzige Tipp der geholfen hat. Im nachhinein erscheint es logisch, durch das herunterfallen wurde das Gehäuse leicht verdreht und durch das zurückdrehen in der Zockerhaltung wird die Spannung gelöst. Super dein Tipp Danke
      iLike 0
  10. Wernersesnster 27. Juli 2013 um 12:25 · Antworten
    mein iPhone 4S hatte auch diesen Schaden
    iLike 0
  11. Marc 7. November 2013 um 13:13 · Antworten
    und wenn man auf assistive touch->Gerät->mehr->multitasking geht, kann man sogar die im Hintergrund geöffneten apps schliessen ;)
    iLike 0
  12. hh 9. Februar 2014 um 21:59 · Antworten
    Hi, die Lösung ist ganz einfach- ohne Gewähr- handelsübliches Kontaktspray auf den button, “einmassieren” fertig! Mein Homebutton geht wieder wie am Anfang!
    iLike 0
    • Agi 5. April 2014 um 23:50 · Antworten
      Kontaktspray? Wäre sehr nett wenn sie mir helfen.:)
      iLike 0