Analyst erwartet iPhone 5 in zwei verschiedenen Größen

wpid Photo 02.01.2013 1647 Analyst erwartet iPhone 5 in zwei verschiedenen Größen

Sehr interessante Aussagen zum neuen iPhone 5S hat der Analyst Brian White veröffentlicht.

Zuerst bestätigt er vergangene Gerüchte von iPhones mit verschiedenen Farben. Es soll aber noch besser kommen. Er erwartet, dass Apple zum ersten Mal zwei Screengrößen anbietet. Obwohl es mit dem iPhone 5 und den Vorgängern bereits zwei gibt (4 und 3.5 Zoll), soll das iPhone 5S alleine in den unterschiedlichen Varianten zu Verfügung stehen. Welche es genau werden, wollte White nicht einschätzen.

Wir haben da unsere Skepsis, weil das nicht unbedingt Apples Art ist. Der Analyst hält die Gerüchte aber für wahrscheinlich. Zudem sagt er ein Release im Juni voraus. (Via 9to5mac)

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

13 Kommentare zu dem Artikel "Analyst erwartet iPhone 5 in zwei verschiedenen Größen"

  1. Tobi 2. Januar 2013 um 17:10 · Antworten
    Zwei Größen? Neee :)
    iLike 0
  2. yakura 2. Januar 2013 um 17:12 · Antworten
    Ich denke sie bleiben bei der aktuellen 5er Größe. Alles andere halte ich für die Appentwickler unvorteilhaft.
    iLike 0
  3. Hans 2. Januar 2013 um 17:29 · Antworten
    Analysten sind so unfähig! Ich weiß nicht wofür die bezahlt werden?! Wenn man ein bisschen Apples firmenpolitik nachvollziehen kann sind unterschiedliche Größen und Farben so gut wie ausgeschlossen!
    iLike 0
  4. Moritz 2. Januar 2013 um 17:56 · Antworten
    Naja, es gibt ja eigentlich bei jedem Produkt zwei großen. iPad und iPad Mini, MacBook Pro 13″ und 15″, MacBook Air 11″ und 13″ und den iMac in zwei Größen. Wieso dann nicht auch beim iPhone?
    iLike 0
  5. Karim 2. Januar 2013 um 17:59 · Antworten
    Haha… Analysten …. Das steckt doch schon im Wort, was man von Analysten halten sollte: Analyst = Anal-lyst ;-) Ist wie mit Aktienanalysten- Mitesser der Nation. Noch nie was produziert, noch nie was hergestellt und noch nie gearbeitet aber stehen dann in N-TV und erklären die ganze Welt. Aktienkurse hängen schon auch nicht mehr vom Erfolg eines Unternehmens ab sondern, ob die Erwartungen der Analysten erfüllt werden oder nicht… Lange Rede mit viel Sinn – dieser Analyst soll sich ehrliche Arbeit suchen;-)
    iLike 0
  6. Joerg 2. Januar 2013 um 18:05 · Antworten
    @Yakura: solange es keine Tatsächlich neue Größe wird ist das uns Entwicklern recht egal. Die Displayauflösunh ist auch eigentlich nicht so problematisch. Wenn man von vornherein die Pixelanzahl vom Gerät Abfragen lässt, muss man sogar fast nix ändern. Dass es immer so lange dauert bis alles unterstützt wird ist viel mehr Apples Schuld, weil die nicht mal die Pixelzahlen durchblicken lassen. Somit kann man dann auch erst zu arbeiten anfangen, wenn schon alle Kunden am schreien sind.
    iLike 0
  7. Chitiri 2. Januar 2013 um 18:35 · Antworten
    Verschiedene Farben halte ich garnicht so für unwahrscheinlich, denn; Dünner und leichter können die Smartphones mittlerweile kaum noch werden. Hersteller kommen an das iphone 5 in puncto dicke und Gewicht immer weiter ran. Und es werden immer mehr Hersteller. Der Kunde hat eine immer größere Auswahl, was nicht unbedingt positiv für Apple ist. Das Design ist von enormer Bedeutung. Und wenn Apple auf das hammer Design des iPhone 5 noch ein Sahnehäufchen drauflegt und verschieden farbige iphones anbietet….. Also meiner Meinung birgt das ein riesen Potential ;-) Von meinem ipad gesendet ;-)
    iLike 0
    • MaxSamsung 8. Januar 2013 um 15:35 · Antworten
      Mqn hat Apple und seine Produkte schon vor langer Zeit überholt.
      iLike 0
  8. TM 2. Januar 2013 um 18:49 · Antworten
    Als ob es das iPhone in verschiedenen Farben gibt??!! Es sieht genauso aus wie das 5!! Auch werden das 4 und 4S weiter verkauft!! Der Typ hat überhaupt kein plan, Apple is weder samsung noch Huawei noch irgendeine andere Firma die zu große Smartphones verkauft!
    iLike 0
  9. Nick777 2. Januar 2013 um 19:40 · Antworten
    Vielleicht solltet ihr die überschrift noch korrigieren… ist etwas verwirrend ;)
    iLike 0
  10. Jonas 2. Januar 2013 um 20:46 · Antworten
    Auch wenn Tim einen etwas anderen Weg fährt, als Steve Jobs, halte ich es für Blödsinn, das würde nur Apple Fans verärgern.
    iLike 0
  11. Rjbvggt 2. Januar 2013 um 21:12 · Antworten
    Eher unwahrscheinlich , ich denke eher es werden die normalen Iphones und die Preisgünstigern Iphones geben ( z.b 8gb Model ) . Obwohl sich Apple damit selbst Konkurentz macht da viele dann die 8gb statt 16gb kaufen werden.
    iLike 0
  12. flo 2. Januar 2013 um 23:59 · Antworten
    Wenn man verschiedene Farben braucht kann Mann sich doch einfach ne Farbfolie kaufen! Und wenn man ein “kleines” iPhone will, dann das 4er. Und “größer” das iPad Mini! Ganz ehrlich: die jetztige iPhone 5 Größe finde ich Ideal!
    iLike 0