Apple investiert in Maschinen und Ausrüstungen: iPhone 5 in Sicht?

Vor kurzem tauchten im Web neue Statistiken von Apples jüngsten Investitionen. Wie man in der unteren Grafik erkennen kann, stellt sich heraus dass Apple im letztem Quartal Unmengen an Geld für Maschinen und Ausrüstung ausgegeben hat. Fragt sich nur: Wofür das Ganze?

apple invest Apple investiert in Maschinen und Ausrüstungen: iPhone 5 in Sicht?

Nach den Analysen von Asymco zeigt sich, dass Apple ein deutlich erhöhtes Investitionsvolumen in Maschinen und Ausrüstungen gesteckt hat. Im letztem Quartal investierte Apple 1,3 Milliarde US Dollar in Ausrüstung und bereits in diesem Quartal sind die Werte auf ganze 2,5 Milliarden Dollar gestiegen.

Einem jüngsten Bericht zufolge hat Apple seine Investitionen in Ausrüstung und Maschinen im letzten Quartal deutlich gesteigert. Wofür bereits sich der Hersteller aus Cupertino vor?

apple invest Apple investiert in Maschinen und Ausrüstungen: iPhone 5 in Sicht?

Wie Asymco berichtet, zeigt sich im Apple Quartalsbericht ein deutliches Investitionsvolumen. Im letzten Quartal investierte Apple 1,3 Milliarden US Dollar, in den kommenden zwei Quartalen sollen weitere 2,5 Milliarden US Dollar in Maschinen und Co. investiert werden.

“Such numbers are hard to grasp. They are unprecedented not only for Apple but for almost any comparable company. Just as a reference point, they will have to exceed the historic average CapEx rate for Google by more than 100%.”

Da Apple vor der Vorstellung des iPhone 4S auch massenweise investiert hat, denken wir dass Apple diesmal schon kräftig an den Vorbereitungen zum iPhone 5 dran ist. Die Produktion der neuen Mac Geräte spielt dabei wahrscheinlich auch eine kleine Rolle, allerdings denken wir, dass der Großteil der Materialien fürs iPhone 5 gedacht ist. Und nicht nur dies bestätigt unseren Verdacht zur Produktion des iPhone 5, denn außerdem führte The Telegraph vor kurzem ein Interview mit Jonathan Ive(dem Apple Designer). Dies wurde am heutigem Tag veröffentlicht und in dem gab Ive bekannt, dass das momentane Projekt, das wohl Größte in der Geschichte Apples sei.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

Werbepause: