iPad: Retina Display, 5 Megapixel Kamera, HD Videos, LTE, A5X

Lange wurde das iPad Event mit Spannung erwartet. Unter dem Motto „We have something you really have to see. And touch.“ veröffentlichte Apple sein neues Tablet. Ihr konntet die Keynote auf unserem Live Ticker verfolgen.

Schon in Erwartung auf das iPad stieg die Apple Aktie um mehr als 5%. Ob sich diese Hoffnung gelohnt hat, zeigen wir jetzt in der Zusammenfassung zum iPad Event. Denn Gerüchte gab es viel, aber Apple ist bekanntlich immer für Überaschungen offen.
Wir haben also folgend die Features des neuen iPad übersichtlich aufgeschrieben:

Das ist alles Neu:

Retina Display jetzt endlich auf dem iPad

Wie erwartet besitzt das neue iPad ein hochauflösendes Retina Display. Mit einer Pixeldichte von 2048×1536 sieht es wirklich klasse aus. Retina-Display meint, dass das menschliche Auge auf eine bestimmten Entfernung keine Bildpunkte mehr erkennen kann.

Es ist das beste mobile Display, dass es je gab. Und das, auf dem neuen iPad.

 

Voice Dictation

Wie man es vom iPhone 4S kennt, erleichtert die Diktierfunktion in der Tastatur das Schreiben. Diese wird nun auch auf dem iPad verfügbar sein. Geeignet für das Diktieren von Texten in Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch. (Kein Siri)

 

Neue 5 Megapixel Kamera!

Die iSight-Camera, wie Apple die neue Kamera nennt, hat 5 Megapixel und fünf Linsen zu bieten. Die Kamera verfügt über Auto-Belichtung, Autofokus, automatische Gesichtserkennung.

 

HD Videos mit 1080p

Auch 1080p HD Video-Aufnahmen sind möglich!

 

A5x: Das iPad jetzt noch schneller

Der A5X Prozessor mit Quad-Core Grafikchip galt auch als gesetzt. Zwar kein komplett neuer Chip (A6), aber immerhin schnellere Leistung auf einen besseren Display.

 

Akku bleibt bei 10h

Die Akkulaufzeit bleibt trotz Retina Display bei unglaublichen 10 Stunden, was immernoch völlig ausreichend ist.

 

Der neue 4G Mobilfunkstandard LTE

LTE lädt mit 73 MB/s. Das ist schnell! Videos und Fotos laden mit 4G LTE unglaublich schnell. Das Netz ist in Deutschland allerdings noch im Aufbau.

 

‚The new iPad‘ ab 499$

Das iPad wird in Schwarz und Weiß angeboten, der Preis beginnt bei 499$. Es ist, wie der Apple TV, ab 16. März in Deutschland erhältlich.

 

 

Insgesamt haben sich unsere Erwartungen erfüllt. Nur Siri fehlt. Das neue iPad hat aber Einiges zu bieten. Vorrallem das Retina Display und die Kamera beeindrucken die Fans. Mehr zu den neuen Features gibt es später bei und auf apfelpage.de.

[Update] Apple nennt das iPad 3 nun Das neue iPad. Warum Apple diesen Weg wählt, werdet ihr gleich hier auf Apfelpage erfahren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

6 Kommentare zu dem Artikel "iPad: Retina Display, 5 Megapixel Kamera, HD Videos, LTE, A5X"

  1. Nico 7. März 2012 um 20:23 · Antworten
    Die Erwartungen haben sich erfüllt? Dann waren eure Erwartungen an Apple aber tief gesteckt. Ich bin total enttäuscht.
    iLike 0
  2. EneZz 7. März 2012 um 20:33 · Antworten
    Omgomg omg !!! So quaiilllll !… 5 Megapixel , Full HD , diese gigantische Auflösung , quad Core A5X Prozesser ( Ich glaube das neue iPad ist schneller als mein Dualcore Notebook XD) njaa also ich kaufe es mit zu 100% @Niko : Hast du noch alle Tassen im Schrank XD Was hast du erwartet einen 6 Kern Prozessor und 4GB Ram oder was ? Mit dem neuen iPad kann keiner von der Konkurrenz mithalten ..
    iLike 0
  3. Erdo 7. März 2012 um 20:40 · Antworten
    Also ich bin mit dem was ich gesehen habe zufrieden, sind gelungene Neuerungen zum iPad 2. Guter live Ticker übrigens.
    iLike 0
  4. Ron 7. März 2012 um 21:15 · Antworten
    KEIN QUAD-CORE-PROZESSOR!!! Bei dem A5X handelt es sich um einen dual-core Prozessor mit einem quad-core Grafikchip.
    iLike 0
  5. Dorian 7. März 2012 um 22:20 · Antworten
    Ich bin auch entteucht. Es gibt zwar keine Preiserhöhung gegen das iPod 2, aber 8 Megapixel und den A6 Prozesser hätte ich schon erwartet. 10 Stunden laufzeit, ist schon viel. Das „Supertolle“ Display, glaube ich, braucht kein Mensch! Bis jetzt erkennt man sowieso kein Pixel. Eine „Offlie“-Version von Siri hätte mir besser gefallen. Im großen und ganzem stimme ich Nico zu!
    iLike 0
  6. eric1803 7. März 2012 um 23:22 · Antworten
    Warum benötigt man überhaupt einen Dual-Core CPU? Damit die Entwickler sich quälen und am ende doch keine Mehrleistung haben? Quad-Core GPU dagegen ist von Vorteil bei games etc. aber Quad-CPU taugt nicht wirklich was. Schaut auf die PC-Welt, nicht mal dort ist man 100%ig quad-core-fähig. Quad-Core mit A6 nächstes Jahr und gut ist.
    iLike 0