Patentstreit: iCloud Push Mails verstoßen gegen Motorola-Patent

Weiter gehts in Mannheim! Motorola verzeichnet einen weiteren Schritt im Patentstreit gegen Apple. Dieses mal betrifft es den Push-Dienst für Mails, welcher gegen ein Pager-Patent Motorolas verstoßen soll.

85C07804 B6B4 4089 BA6A 45F6F5271480 Patentstreit: iCloud Push Mails verstoßen gegen Motorola Patent

Motorola hat eine Klage mit dem aus 1996 stammenden Patent EP 0847654 (B1) bereits eingereicht. Der Patentspezialist Florian Müller geht davon aus, dass Apple den Push für E-Mails in allen iCloud-fähigen Geräten in Deutschland abschalten müsse. Ob Motorola die Option wirklich in Anspruch nimmt, ist zur Zeit noch unklar. Gegen eine Zahlung von 100 Millionen Euro könnte Motorola die Klage fallen lassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

3x mumbi Displayschutzfolie iPad 4 / iPad 3 / iPad 2 Schutzfolie CrystalClear unsichtbar
- ANZEIGE -

3x mumbi Displayschutzfolie iPad 4 / iPad 3 / iPad 2 Schutzfolie CrystalClear unsichtbar

4.3 von 5 Sternen (703 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 5,99
1 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

2 Kommentare zu dem Artikel "Patentstreit: iCloud Push Mails verstoßen gegen Motorola-Patent"

  1. Kai 4. Februar 2012 um 09:53 · Antworten
    Grauenhaft: ohne Push ist das SCHEIßE
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Apple deaktiviert Push für Mail | Apfelpage